Aktie im Blick

JP Morgan Chase & Co. veröffentlicht Investment-Empfehlung: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie mit Overweight

13.05.24 08:58 Uhr

JP Morgan Chase & Co. veröffentlicht Investment-Empfehlung: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie mit Overweight | finanzen.net

JP Morgan Chase & Co.-Analyst Kamran Hossain hat eine ausführliche Untersuchung des Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Papiers durchgeführt.

Werte in diesem Artikel

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Munich Re anlässlich der endgültigen Quartalszahlen von 435 auf 515 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Diese hätten das Potenzial für weitere Anstiege des Nettogewinns aufgezeigt, schrieb Analyst Kamran Hossain in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Geschäftstrends in der Schaden- und Unfallrückversicherung seien stark. Der Rückversicherer dürfte sein Aktienrückkaufprogramm erneut aufstocken.

Aktienanalyse online: Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie unter der Lupe aktueller Analysen und Bewertungen

Der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktie ging im Frankfurt-Handel die Puste aus. Um 08:41 Uhr verlor das Papier 0,4 Prozent auf 453,20 EUR. Also hat die Aktie noch einen Anstiegsspielraum von 13,64 Prozent, gemessen am festgelegten Kursziel. Im heutigen Handel wurden bisher 141 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft-Aktien umgesetzt. Seit Jahresbeginn 2024 ging es für das Papier um 24,7 Prozent aufwärts. Für das laufende Jahresviertel Q2 2024 wird am 08.08.2024 mit der Vorlage der Kennzahlen gerechnet.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.05.2024 / 19:17 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.05.2024 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images

Nachrichten zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

Analysen zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

DatumRatingAnalyst
14:51Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.07.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.07.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Sector PerformRBC Capital Markets
03.06.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
14:51Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.07.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.06.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyUBS AG
17.05.2024Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"