+++ Jetzt kommen die Trading Brothers. Die Charttechnik-Sendung Rendezvous mit Harry heute um 19 Uhr mit special guest Arne Elsner +++-w-
29.04.2021 07:10

Elektrik-Problem: US-Aufsicht ordnet Reparatur von Boeing 737 Max an

Konkrete Instruktionen: Elektrik-Problem: US-Aufsicht ordnet Reparatur von Boeing 737 Max an | Nachricht | finanzen.net
Konkrete Instruktionen
Folgen
Die US-Luftfahrtaufsicht FAA hat Reparaturen an etlichen Flugzeugen des Typs Boeing 737 Max angeordnet, die derzeit wegen eines Problems mit der Elektrik nicht abheben können.
Werbung
Die Behörde veröffentlichte am Mittwoch (Ortszeit) in Washington konkrete Instruktionen zur Beseitigung der Mängel. Betroffen sind laut FAA 106 Maschinen, von denen 71 in den USA zugelassen seien. Die Reparaturen dürften maximal 24 Stunden Arbeit pro Flugzeug erfordern, schätzte die Aufsicht.

Boeing hatte Kunden vor rund drei Wochen vor einem potenziellen Defekt gewarnt und geraten, den Betrieb der Flieger auszusetzen, bis mögliche Mängel am Stromversorgungssystem ausgeschlossen werden können. US-Airlines zogen daraufhin Dutzende Maschinen aus dem Verkehr. Dieser Schritt erfolgte freiwillig, ein Startverbot der FAA gab es nicht. Später räumte Boeing ein, dass das Problem weitreichender als gedacht sei und Komponenten in mehreren Bereichen des Cockpits betreffe.

Die nun veröffentlichte FAA-Direktive zur Gewährleistung der Flugtauglichkeit der 737 Max scheint immerhin die von Boeing bereits geäußerte Annahme zu bestätigen, dass die Mängelbeseitigung keinen übermäßig großen Aufwand verursacht. Die Kosten für die Reparatur der 71 in den USA zugelassenen Flugzeuge beziffert die Aufsicht auf rund 155 000 Dollar. Boeing-Chef Dave Calhoun hatte zuvor erklärt, dass nicht mehr als ein paar Tage Arbeit pro Maschine nötig sein dürften.

Zusätzlich zu den Jets in Flugbetrieb müssen allerdings auch noch Hunderte 737 Max repariert werden, die Boeing seit 2019 gebaut und noch nicht an Kunden übergeben hat. Die Modellserie war nach zwei Abstürzen mit insgesamt 346 Toten rund 20 Monate mit Flugverboten belegt und erst im November wieder in den USA zugelassen worden. Als Grund für die Unglücke galt eine defekte Steuerungssoftware. Die aktuellen Probleme stünden nicht im Zusammenhang damit, versichert Boeing.

/hbr/DP/zb

WASHINGTON (dpa-AFX)

Bildquellen: Jordan Tan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.07.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
30.06.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
30.06.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
30.06.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
08.06.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
22.05.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
30.06.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
15.06.2021Boeing HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.04.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
15.04.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
25.06.2020Boeing SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.03.2019Boeing VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.03.2019Boeing VerkaufenDZ BANK
27.04.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2017Boeing UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX vor stärkerem Auftakt -- Asiens Börsen in Grün -- Vonovia plant neues Angebot für Deutsche Wohnen -- Allianz: Auswirkung auf künftige Bilanzergebnisse möglich -- HSBC, flatexDEGIRO im Fokus

VW-Chef: Marken jetzt gut zugeordnet - Autonomie und Gemeinsamkeiten. PwC: Jeder sechste Stromer von deutschen Autobauern. Daimler rechnet bei Transformation mit Arbeitsplatzverlusten. BDL: Im ersten Halbjahr weniger Fluggäste als 2020 - Erholung im Juni. Europas Banken sind krisentauglich - Kritik an Stresstests. Chipmangel bremst deutschen Markt für Neuwagen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln