Korruptionsvorwürfe

Vonovia-Aktie unter Druck: Schadenersatzsprüche in Prüfung

08.05.24 15:53 Uhr

Vonovia-Aktie unter Druck: Vonovia will Schadenersatzsprüche wegen Korruptionsvorwürfen geltend machen | finanzen.net

Vonovia prüft CFO Philip Grosse zufolge mögliche Schadenersatzansprüche gegen einzelne Personen sowie gegen Unternehmen im Zusammenhang mit Korruptionsvorwürfen, durch die der Bochumer Wohnimmobilienkonzern geschädigt wurde.

Werte in diesem Artikel

Der Konzern werde "alle Möglichkeiten in Anspruch nehmen", um diese Ansprüche geltend zu machen, sagte Grosse der Jahreshauptversammlung. Der Konzern habe sich nun im Bereich Compliance verstärkt, die Empfehlungen seien bereits umgesetzt bzw befinden sich derzeit in Umsetzung, so Grosse. Der maximale Schaden werde auf einen "niedrigen einstelligen Millionenbetrag" geschätzt, ein Auftragsvolumen von rund 0,5 Prozent des gesamten Vonovia-Auftragsvolumens sei zum Teil Gegenstand der Ermittlungen, die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen. Das Fehlverhalten könne einer "überschaubaren Zahl ehemaliger Mitarbeitenden" zugeordnet werden, die zwei Hauptverantwortlichen seien seit 2019 bzw 2022 nicht mehr bei Vonovia beschäftigt. Der Schaden für Vonovia sei "nicht signifikant", Mietern sei kein Schaden entstanden.

Im März 2023 hatte die Staatsanwaltschaft Bochum überraschend Vonovia im Zusammenhang mit Vorwürfen durchsucht, dass der DAX-Konzern durch mutmaßliche Korruption im eigenen Haus geschädigt wurde. Nach früheren Angaben wirft die Staatsanwaltschaft den "größtenteils ehemaligen Mitarbeitern der Vonovia und anderen Dritten" konkret banden- und gewerbsmäßigen Betrug, Untreue, wettbewerbsbeschränkende Absprachen bei Ausschreibungen sowie besonders schwere Fälle der Bestechlichkeit sowie der Bestechung im geschäftlichen Verkehr vor. Vonovia und Konzerngesellschaften würden im Verfahren ausschließlich als Geschädigte geführt.

Vonovia-Aktien verlieren via XETRA zeitweise 12,65 Prozent auf 27,91 Euro.

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Vonovia

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Vonovia

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Vonovia SE

Nachrichten zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

Analysen zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

DatumRatingAnalyst
10.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyBaader Bank
07.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightMorgan Stanley
03.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyDeutsche Bank AG
03.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyGoldman Sachs Group Inc.
31.05.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
10.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyBaader Bank
03.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyDeutsche Bank AG
03.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyGoldman Sachs Group Inc.
31.05.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyWarburg Research
03.05.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
05.05.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
27.04.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
30.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
17.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
08.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
07.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightMorgan Stanley
30.04.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightBarclays Capital
30.04.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformJefferies & Company Inc.
25.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightBarclays Capital
19.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vonovia SE (ex Deutsche Annington) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"