26.03.2021 13:12

Familie Thiele bleibt Mehrheitseigner von Knorr-Bremse und Vossloh - Aktien mit starker Tendenz

Laut Testament: Familie Thiele bleibt Mehrheitseigner von Knorr-Bremse und Vossloh - Aktien mit starker Tendenz | Nachricht | finanzen.net
Laut Testament
Folgen
Knorr-Bremse und Vossloh können auch künftig auf ihren Mehrheitsaktionär zählen.
Werbung
Die Familie des verstorbenen Heinz Hermann Thiele bleibt laut Mitteilung Mehrheitseigner beider Unternehmen.

"Gemäß der testamentarischen Verfügung von Heinz Hermann Thiele wird die über Holdinggesellschaften gehaltene Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen (59 Prozent) künftig in eine Familienstiftung überführt werden", teilte der Münchener Bremsenhersteller mit. Eine weitere wesentliche Gesellschafterin der Holdinggesellschaften sei unverändert Thieles Tochter Julia Thiele-Schürhoff. Am Bahntechnikkonzern Vossloh wird die Familie Thiele wie bislang 50,09 Prozent der Aktien halten.

"Die getroffenen Entscheidungen sorgen auch künftig für Stabilität und Kontinuität bei Knorr-Bremse und ermöglichen es uns auch in Zukunft, den Kurs des dynamischen und ertragreichen Wachstums in den strategischen Kernfeldern erfolgreich fortzusetzen", sagte Knorr-Bremse-CEO Jan Mrosik. Vossloh-CEO Oliver Schuster erklärte: "Diese wichtige und zukunftsweisende Entscheidung von Herrn Thiele stärkt uns in besonderer Weise den Rücken bei der Umsetzung unserer Konzernstrategie."

Heinz Hermann Thiele war Ende Februar im Alter von 79 Jahren in München überraschend verstorben.

Für Knorr-Titel geht es im XETRA-Handel am Freitag zeitweise um 2,31 Prozent nach oben auf 103,86 Euro, während Vossloh-Aktien 1,33 Prozent auf 41,85 Euro gewinnen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Jann Averwerser/Knorr Bremse AG

Nachrichten zu Vossloh AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vossloh AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.05.2021Vossloh buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.05.2021Vossloh kaufenIndependent Research GmbH
04.05.2021Vossloh buyDeutsche Bank AG
04.05.2021Vossloh buyWarburg Research
23.04.2021Vossloh buyDeutsche Bank AG
05.05.2021Vossloh buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.05.2021Vossloh kaufenIndependent Research GmbH
04.05.2021Vossloh buyDeutsche Bank AG
04.05.2021Vossloh buyWarburg Research
23.04.2021Vossloh buyDeutsche Bank AG
17.02.2021Vossloh HoldDeutsche Bank AG
04.08.2020Vossloh HoldDeutsche Bank AG
21.07.2020Vossloh HaltenIndependent Research GmbH
09.03.2020Vossloh HoldDeutsche Bank AG
20.01.2020Vossloh HoldDeutsche Bank AG
30.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
25.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
06.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
03.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
02.08.2018Vossloh SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vossloh AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- adidas erhält wohl Milliarden-Angebot für Reebok -- FMC, TUI, BVB, Coinbase, Aurora Cannabis, Disney, Airbnb im Fokus

Irisches Gericht weist Facebook-Beschwerden zu US-Datentransfer ab. Volkswagen-Konzern kann Auslieferungen um 75 Prozent steigern. Knapp 50% der Vonovia-Aktionäre nehmen die Aktiendividende. Amazon will in Großbritannien 10.000 neue Jobs schaffen. Deka unterstützt neue Strategie der Commerzbank. Ökonomen rechnen trotz Inflationsanstieg erst Anfang 2022 mit strafferem Fed-Kurs. Steinhoff erlöst mit Pepco-Börsengang 900 Millionen Euro.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln