Mögliche Übernahme

U.S. Cellular-Aktie +27 Prozent: T-Mobile US und Verizon verhandeln wohl über Teilkauf

09.05.24 22:09 Uhr

Möglicher Teilverkauf von U.S. Cellular durch NASDAQ-Titel T-Mobile US sorgt für kräftige Aktienrally | finanzen.net

Die Telekom-Tochter T-Mobile US steht einem Pressebericht zufolge vor einer Übernahme in den Vereinigten Staaten.

Werte in diesem Artikel

Eine Einigung in den Verhandlungen über einen Teilkauf von U.S. Cellular könnte noch in diesem Monat erfolgen, berichtete das "Wall Street Journal" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Der Kaufpreis für einige Geschäftsaktivitäten und Funkfrequenz-Lizenzen dürfte bei über zwei Milliarden US-Dollar liegen, hieß es weiter.

Der US-Telekom-Riese Verizon verhandelt dem Bericht zufolge über die Übernahme anderer Cellular-Teile. Durch den Verkauf an zwei Unternehmen solle möglichen Bedenken der Wettbewerbsbehörden begegnet werden. Die Verhandlungen mit Verizon dürften allerdings mehr Zeit in Anspruch nehmen und könnten auch scheitern.

An der Börse sorgten die Neuigkeiten für Bewegung bei den Aktien der beteiligten Unternehmen. T-Mobile US notierten 1,14 Prozent höher bei 164,68 US-Dollar und Verizon stiegen um 0,8 Prozent auf 39,80 US-Dollar. Am deutlichsten legten die Titel von Telephone and Data Systems zu, denen 80 Prozent von U.S. Cellular gehören. Sie sprangen 28,63 Prozent auf 19,68 US-Dollar oben. Die Aktie von zog an der NYSE letztlich 27,67 Prozent auf 45,95 US-Dollar an.

/he/ajx

NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Telekom

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Telekom

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: mandritoiu / Shutterstock.com, Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

Analysen zu Deutsche Telekom AG

DatumRatingAnalyst
20.06.2024Deutsche Telekom KaufenDZ BANK
13.06.2024Deutsche Telekom BuyUBS AG
13.06.2024Deutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Deutsche Telekom OverweightBarclays Capital
06.06.2024Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
20.06.2024Deutsche Telekom KaufenDZ BANK
13.06.2024Deutsche Telekom BuyUBS AG
13.06.2024Deutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.06.2024Deutsche Telekom OverweightBarclays Capital
06.06.2024Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
12.05.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
22.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
09.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
26.02.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
30.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
18.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
04.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
20.02.2020Deutsche Telekom verkaufenBarclays Capital
19.02.2020Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"