finanzen.net
18.10.2019 18:03
Bewerten
(0)

Munich Re-Aktie gewinnt: Munich Re optimistischer fürs Gesamtjahr

Nach starkem Quartal: Munich Re-Aktie gewinnt: Munich Re optimistischer fürs Gesamtjahr | Nachricht | finanzen.net
Nach starkem Quartal
Lukrative Finanzgeschäfte und günstige Währungskurse beflügeln die Gewinnpläne des Rückversicherers Munich Re.
Trotz hoher Großschäden erzielte der DAX-Konzern im dritten Quartal nach vorläufigen Berechnungen einen Gewinn von rund 850 Millionen Euro, wie er am Freitag in München mitteilte. Dies wären rund 75 Prozent mehr als im Vorjahr, als die Zerstörungen durch Taifun "Jebi" und Hurrikan "Florence" bei den Münchnern teuer zu Buche geschlagen hatten.

Das Ergebnis sei neben einer guten operativen Entwicklung auf hohe Währungsgewinne und ein "sehr gutes" Kapitalanlageergebnis zurückzuführen, erklärte das Unternehmen. Vorstandschef Joachim Wenning geht daher davon aus, dass die Munich Re (Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft) ihr Gewinnziel von 2,5 Milliarden Euro in diesem Jahr übertrifft.

An der Börse kamen die Nachrichten gut an. Der Kurs der Munich-Re-Aktie sprang nach der Bekanntgabe auf ein Plus von fast zwei Prozent und konnte zum Börsenschluss immerhin noch um 1,14 Prozent auf 247,90 Euro zulegen. Analysten hatten im Schnitt ohnehin schon mit einem Jahresgewinn von rund 2,7 Milliarden Euro gerechnet. Seit Jahresbeginn hat die Aktie bereits rund 30 Prozent an Wert gewonnen.

Für die optimistischere Gewinnprognose des Vorstands gelten indes die üblichen Vorbehalte. So blieben die Unsicherheiten mit Blick auf weitere Großschäden und die Entwicklung an den Kapitalmärkten "naturgemäß groß", betonte das Management. So ist die diesjährige Hurrikan-Saison in den USA und der Karibik noch nicht zu Ende.

Im September hatte Wirbelsturm "Dorian" vor allem in der Karibik gewütet und die USA lediglich gestreift. Die versicherten Schäden in der Karibik und Nordamerika dürften nach grober Schätzung für die gesamte Branche bei einem mittleren einstelligen Milliarden-Dollar-Betrag bleiben, hatte Munich-Re-Vorstand Torsten Jeworrek im September gesagt.

Die Schäden durch Taifun "Faxai" in Japan im gleichen Monat schätzt der auf Risikoanalysen spezialisierte Versicherungsdienstleister AIR Worldwide bisher auf 3 bis 7 Milliarden US-Dollar (2,7 bis 6,3 Mrd Euro). Zum Vergleich: Hurrikan "Irma" hatte 2017 an der US-Ostküste und in der Karibik insgesamt versicherte Schäden von rund 33 Milliarden Dollar verursacht.

Ihren kompletten Quartalsabschluss will die Munich Re wie geplant am 7. November vorlegen.

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Munich ReDC5SKH
WAVE Unlimited auf Munich ReDC4X24
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC5SKH, DC4X24. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images, Casimiro PT / Shutterstock.com

Nachrichten zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Videos zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft

alle Videos
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX verliert am Montag -- US-Börsen nach vorsichtigem Handel uneinheitlich -- Wirecard-Aktie mit Erholung -- TeamViewer bestätigt Prognose -- HeidelbergCement, Telekom, Rheinmetall im Fokus

Brexit oder sozialistische Labour-Pläne? Johnson ist 'kleineres Übel'. Finanzinvestor KKR will wohl US-Pharmahändler Walgreens kaufen. Lufthansa ändert anscheinend Bedingungen beim Vielfliegerprogramm. Mobilfunker wollen weiße Flecken gemeinsam angehen - 1&1 Drillisch- und Telefonica Deutschland-Aktie höher. Talanx erwartet 2020 noch keinen Milliardengewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Lang & Schwarz AG645932
bet-at-home.com AGA0DNAY
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Basler AG510200
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
AlibabaA117ME
Amazon906866