26.10.2021 17:07

Reckitt Benckiser hebt Umsatzprognose für Gesamtjahr an - Aktie sehr stark

Quartalsumsatz steigt: Reckitt Benckiser hebt Umsatzprognose für Gesamtjahr an - Aktie sehr stark | Nachricht | finanzen.net
Quartalsumsatz steigt
Folgen
Der Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser hat seinen Umsatz im dritten Quartal auf flächenbereinigter Basis gesteigert und seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr angehoben.
Werbung
Der Quartalsumsatz sank im Vergleich zum Vorjahr auf berichteter Basis um 6,8 Prozent auf 3,28 Milliarden britische Pfund, wie der Konzern mitteilte, zu dem Marken wie Clearasil, Sagrotan und Calgon gehören. Flächenbereinigt stiegen die Einnahmen allerdings um 3,3 Prozent. Dieses flächenbereinigte Wachstum und der ermutigende Start in die Erkältungs- und Grippesaison seien durch Fusions- und Akquisitionskosten sowie ungünstige Wechselkursschwankungen ausgeglichen worden.

In den ersten neun Monaten des Jahres stiegen die Erlöse auf vergleichbarer Basis um 3,6 Prozent auf 9,87 Milliarden Pfund, gingen auf berichteter Basis aber um 5,3 Prozent zurück.

Alle Regionen verzeichneten ein Wachstum, und neun der zehn größten Marken erzielten im Zwei-Jahres-Vergleich ein zweistelliges Umsatzplus.

"Trotz des erheblichen Kostendrucks halten wir dank der Vorteile unserer Preismaßnahmen, unseres Produktmixes und unseres Produktivitätsprogramms an unseren Margenprognosen fest, und wir sind weiterhin zuversichtlich, was unsere mittelfristigen Aussichten betrifft", sagte CEO Laxman Narasimhan.

Beim Umsatz rechnet Reckitt Benckiser nun für das Gesamtjahr mit einem flächenbereinigten Anstieg um etwa 1 bis 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr statt um 0 bis 2 Prozent.

Die Aktie von Reckitt Benckiser zieht an der Londoner Börse zuletzt um 6,42 Prozent auf 58,03 GBP an.

LONDON (Dow Jones)

Bildquellen: Casimiro PT / Shutterstock.com

Nachrichten zu Reckitt Benckiser Plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Reckitt Benckiser Plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.11.2021Reckitt Benckiser OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.11.2021Reckitt Benckiser BuyUBS AG
17.11.2021Reckitt Benckiser NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2021Reckitt Benckiser OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.11.2021Reckitt Benckiser BuyUBS AG
30.11.2021Reckitt Benckiser OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.11.2021Reckitt Benckiser BuyUBS AG
11.11.2021Reckitt Benckiser OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.11.2021Reckitt Benckiser BuyUBS AG
27.10.2021Reckitt Benckiser OverweightBarclays Capital
17.11.2021Reckitt Benckiser NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.10.2021Reckitt Benckiser Market-PerformBernstein Research
28.10.2021Reckitt Benckiser HoldJefferies & Company Inc.
27.10.2021Reckitt Benckiser NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2021Reckitt Benckiser Sector PerformRBC Capital Markets
27.07.2021Reckitt Benckiser UnderperformBernstein Research
06.07.2021Reckitt Benckiser UnderperformBernstein Research
24.02.2021Reckitt Benckiser UnderperformJefferies & Company Inc.
19.11.2020Reckitt Benckiser UnderperformJefferies & Company Inc.
20.10.2020Reckitt Benckiser UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Reckitt Benckiser Plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln