Partizipieren Sie an der Kursentwicklung der wichtigsten Kryptowährung mit dem neuen Vontobel Partizipationszertifikat auf Bitcoin. Jetzt informieren!-w-
22.04.2021 17:01

RTL will bis Herbst Marke von zwei Millionen Streaming-Abos knacken

Starkes Wachstum: RTL will bis Herbst Marke von zwei Millionen Streaming-Abos knacken | Nachricht | finanzen.net
Starkes Wachstum
Folgen
Die Mediengruppe RTL Deutschland will die Zahl ihrer zahlenden Abonnenten für die Streaming-Plattform TVnow bis Herbst auf mehr als zwei Millionen steigern.
Werbung
Der Chef der Mediengruppe, Bernd Reichart, sagte der "Wirtschaftswoche": "Im Vergleich zum Vorjahr hat sich das Wachstum in den ersten drei Monaten 2021 vervierfacht. Bis zum Herbst wollen wir die Zwei-Millionen-Marke überspringen."

Die RTL Group hatte im März Abonnenten-Zahlen des Deutschland-Streaminggeschäfts für 2020 ausgewiesen. Demnach stieg die Zahl für die Plattform TVnow um 64 Prozent auf rund 1,29 Millionen, 2019 waren es noch 783 000 gewesen. Die mehrheitlich zum Bertelsmann-Konzern gehörende Gruppe bestätigte im März auch dieses Ziel: Bis 2025 sollen es bei TVnow und bei der niederländischen RTL-Streamingplattform Videoland insgesamt dann 5 bis 7 Millionen zahlende Abonnenten sein. Der Streaming-Umsatz soll 2025 bei mindestens 500 Millionen Euro liegen, dann soll auch die Gewinnzone erreicht sein.

RTL investiert derzeit in sein Programm in Deutschland. Vor einiger Zeit ging die Senderfamilie auch eine Kooperation mit der Telekom ein: Nutzer der dortigen Video-Plattform MagentaTV können bei zwei Tarifen den sonst kostenpflichtigen Premiumbereich von TVnow ohne Aufpreis mitnutzen.

/rin/DP/nas

KÖLN (dpa-AFX)

Bildquellen: RTL Group

Nachrichten zu RTL S.A.

  • Relevant
    1
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RTL S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.05.2021RTL HaltenDZ BANK
10.05.2021RTL buyKepler Cheuvreux
10.05.2021RTL HoldWarburg Research
07.05.2021RTL NeutralUBS AG
06.05.2021RTL overweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2021RTL buyKepler Cheuvreux
06.05.2021RTL overweightJP Morgan Chase & Co.
05.05.2021RTL overweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2021RTL kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.03.2021RTL buyKepler Cheuvreux
11.05.2021RTL HaltenDZ BANK
10.05.2021RTL HoldWarburg Research
07.05.2021RTL NeutralUBS AG
06.05.2021RTL Equal weightBarclays Capital
06.05.2021RTL NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2019RTL UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
14.03.2019RTL SellDeutsche Bank AG
31.01.2019RTL SellDeutsche Bank AG
17.01.2019RTL UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
04.01.2019RTL UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RTL S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt nach Rekord wenig verändert -- US-Börsen rot -- GRENKE erhält Testat -- ElringKlinger mit Brennstoffzellen-Auftrag -- Siemens kauft Supplyframe -- Daimler, Dermapharm im Fokus

Telekom will anscheinend Mehrheitsanteil an T-Mobile. Hedgefonds Petrus scheitert mit Machtübernahme bei Aareal Bank. E.ON-Aktionäre besorgt über Rendite und Ausschüttungsquote. Chinesische Finanzindustrieverbände verbieten Krypto-Geschäfte. Fresenius hält an Mittelfrist-Zielen fest. Walmart profitiert von Shopping-Boom in USA.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln