30.09.2021 14:30

Dürr-Aktie gibt nach Abstufung ab

Test der 200-Tage-Linie: Dürr-Aktie gibt nach Abstufung ab | Nachricht | finanzen.net
Test der 200-Tage-Linie
Folgen
Mit einem Minus von 3,21 Prozent auf 36,82 Euro testen am Donnerstag die Aktien des Anlagenbauers Dürr die 200-Tage-Linie.
Werbung
Diese gilt als Indikator für den längerfristigen Trend und läuft derzeit bei 36 Euro. Zeitweise notierten Dürr am Vormittag bereits darunter.

Belastend wirkte eine Abstufung von "Buy" auf "Sell" durch die Privatbank Quirin, die das Kursziel zudem von 47 auf 33 Euro gesenkt hatte. Laut Analyst Daniel Kukalj nimmt der Gegenwind für die Autoindustrie zu. Hinzu kämen steigende Kosten für Rohmaterial und Löhne, Probleme in China und der angekündigte Abschied des Konzernchefs. Der Chefwechsel steht zum Jahreswechsel an. Kukalj fürchtet, dass der zuletzt angehobene Ausblick des Herstellers von Lackieranlagen vielleicht wieder gekürzt werden müsse.

Mit den aktuellen Kursverlusten verstärkt sich der jüngste Abwärtstrend für die Dürr-Aktien. Sie kosten derzeit so viel wie zuletzt Ende Juli.

/ajx/zb

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: Dürr AG

Nachrichten zu Dürr AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dürr AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.12.2021Dürr BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.12.2021Dürr BuyDeutsche Bank AG
18.11.2021Dürr NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.11.2021Dürr BuyKepler Cheuvreux
17.11.2021Dürr BuyWarburg Research
02.12.2021Dürr BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.12.2021Dürr BuyDeutsche Bank AG
17.11.2021Dürr BuyKepler Cheuvreux
17.11.2021Dürr BuyWarburg Research
09.11.2021Dürr BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.11.2021Dürr NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.11.2021Dürr NeutralUBS AG
04.11.2021Dürr NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2021Dürr NeutralUBS AG
16.09.2021Dürr NeutralUBS AG
10.10.2019Dürr UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
08.01.2019Dürr UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
01.03.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.
28.02.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2018Dürr SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dürr AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- Behörde verbietet Delivery Hero Zukauf in Saudi-Arabien -- Saint-Gobain will GCP Applied Technologies übernehmen -- Tesla, Telekom, Airbus, Deutsche Bank im Fokus

AstraZeneca erwägt womöglich Börsengang der Impfstoffsparte. Bewegung im Ringen um italienischen Telekomkonzern TIM - Gegenwind für KKR. Allianz erwirbt Anteil an Offshore-Windpark von BASF. Aufregung nach spektakulärem Bundesliga-Gipfel zwischen FC Bayern und BVB. Deutsche Wohnen kommt für zooplus in MDAX - Auch Änderungen in SDAX und TecDAX.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln