30.08.2021 16:12

QIAGEN-Aktie leichter: QIAGEN will zukaufen - Dividende bei DAX-Aufstieg eine Option

Übernahmen geplant: QIAGEN-Aktie leichter: QIAGEN will zukaufen - Dividende bei DAX-Aufstieg eine Option | Nachricht | finanzen.net
Übernahmen geplant
Folgen
Das Biotechnologie- und Diagnostikunternehmen QIAGEN peilt Übernahmen an und könnte künftig seine Aktionäre mit Dividendenzahlungen erfreuen.
Werbung
"Wir sind zurzeit sehr aktiv", sagte Finanzvorstand Roland Sackers der "Börsen-Zeitung" (Samstag-Ausgabe) mit Blick auf Zukäufe. An einer Erweiterung des Test-Portfolios oder weiterem Zugang zu Bioinformatik habe der Konzern großes Interesse.

Der DAX-Aspirant verfügt über volle Kassen. Die Liquidität liegt bei rund einer Milliarde US-Dollar. Der freie Cash-flow hat sich allein im ersten Halbjahr dieses Jahres auf fast 200 Millionen Dollar verdoppelt. QIAGENs Geschäfte laufen seit Beginn der Pandemie durch den Absatz von Reagenzien und Tests zur Diagnose von COVID-19 glänzend.

In der kommenden Woche wird sich zeigen, ob QIAGEN der Aufstieg in die oberste Börsenliga gelingt. Für Sackers wäre es "eine schöne Bestätigung für unseren Wachstumskurs". Er deutete auch an, dass QIAGEN dann von seinem bisherigen Verzicht auf Dividenden - das Mittel der Wahl waren bislang Aktienrückkäufe - abrücken könnte. "Grundsätzlich ist es für jedes Unternehmen, das mittelfristig nicht nur von starken, sondern auch von steigenden Cashflows ausgeht, immer eine Option, Dividenden zu zahlen."

Mittelfristig rechnet Sackers da­mit, dass die Auswirkungen der Pandemie das Geschäft von QIAGEN weiter befeuern werden. Diagnostik und akkurate Früherkennung von Infektionen habe grundsätzlich einen neuen Stellenwert bekommen. Auch würden die Forschungsausgaben in der Pharmaindustrie als auch von staatlicher Seite her steigen. Im weltweit wichtigsten Markt USA solle das staatliche Forschungsbudget im kommenden Jahr um 14? Prozent wachsen. ?Das ist schon eine neue Dimension?, kommentierte Sackers.

Als Laborzulieferer will QIAGEN von diesem Schwung profitieren. Schon jetzt ist die Zahl der Laborgeräte, die von Kunden geordert wurden, stark gestiegen und hat die Erwartungen des Vorstands übertroffen. Im ersten Halbjahr seien mehr als 1000 Automaten platziert worden - gut ein Fünftel mehr als im Vorjahr.

Im XETRA-Geschäft fallen QIAGEN-Aktien um 0,38 Prozent zurück auf 47,30 Euro.

/he/tih

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: QIAGEN

Nachrichten zu QIAGEN N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu QIAGEN N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.12.2021QIAGEN NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.11.2021QIAGEN HoldJefferies & Company Inc.
15.11.2021QIAGEN HaltenDZ BANK
10.11.2021QIAGEN BuyDeutsche Bank AG
05.11.2021QIAGEN NeutralUBS AG
10.11.2021QIAGEN BuyDeutsche Bank AG
04.11.2021QIAGEN BuyDeutsche Bank AG
07.10.2021QIAGEN BuyDeutsche Bank AG
15.07.2021QIAGEN BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.07.2021QIAGEN BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.12.2021QIAGEN NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.11.2021QIAGEN HoldJefferies & Company Inc.
15.11.2021QIAGEN HaltenDZ BANK
05.11.2021QIAGEN NeutralUBS AG
05.11.2021QIAGEN HoldKepler Cheuvreux
17.02.2021QIAGEN VerkaufenIndependent Research GmbH
14.12.2020QIAGEN VerkaufenDZ BANK
10.12.2020QIAGEN VerkaufenIndependent Research GmbH
24.11.2020QIAGEN VerkaufenIndependent Research GmbH
11.11.2020QIAGEN VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für QIAGEN N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich weit im Plus -- DAX schließt über 15.800 Punkten -- Börsengang von Sportwagenbauer Porsche schreitet wohl voran -- Evergrande, Intel, BMW, VW, Deutsche Post im Fokus

EU schaut bei Nuance-Kauf durch Microsoft offenbar genauer hin. Darmstädter Merck und Palantir kooperieren bei Datenanalyse. Airbus bekommt Esa-Zuschlag für Exoplaneten-Mission. Chemiewerte leben nach positiven Studien wieder auf. Amazon wechselt nach 20 Jahren Chef für deutschsprachige Länder. Rohingya verklagen Facebook wegen Hetze auf Social-Media-Plattform.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln