Umsatz stagniert

Verizon-Aktie abgestraft: Verizon kann Kunden nicht halten - Gewinnrückgang

22.04.24 21:26 Uhr

NYSE-Titel Verizon-Aktie schwach: Verizon mit weniger Gewinn - private Mobilfunkvertragskunden verloren | finanzen.net

Der US-Telekomkonzern Verizon hat zum Jahresauftakt erneut Zehntausende private Mobilfunkvertragskunden verloren.

Werte in diesem Artikel
Aktien

36,53 EUR 0,41 EUR 1,12%

Zwischen Januar und März zählte er 158 000 Telefonanschlüsse weniger als noch im Jahr zuvor, wie der Wettbewerber der Deutsche Telekom-Tochter T-Mobile US am Montag mitteilte. Das war allerdings bereits deutlich besser als der Verlust von gut einer Viertelmillion Kunden im Vorjahr. Das jetzige Auftaktquartal sei das "beste" seit 2018 und Konzernchef Hans Vestberg will im Gesamtjahr zumindest schwarze Zahlen bei den Privatkundenanschlüssen vorweisen können. Noch im Schlussquartal 2023 hatte Verizon nach einer monatelangen Durststrecke ein Plus vorweisen können.

Unter dem Strich reduzierte sich der Gewinn wegen deutlich gestiegener Zinszahlungen um knapp sechs Prozent auf 4,7 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz stagnierte bei knapp 33 Milliarden Dollar (knapp 30,9 Mrd Euro) und blieb damit knapp hinter den durchschnittlichen Analystenerwartungen. Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) ging um gut vier Prozent auf 1,15 Dollar zurück.

Die Verizon-Aktie notiert im NYSE-Handel zeitweise 4,37 Prozent tiefer bei 38,72 US-Dollar.

/ngu/mne/jha/

NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Verizon

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Verizon

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Johnathan Weiss / Shutterstock.com, Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Nachrichten zu Verizon Inc.

Analysen zu Verizon Inc.

DatumRatingAnalyst
05.11.2020Verizon overweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2019Verizon Sector PerformRBC Capital Markets
23.04.2019Verizon buyGoldman Sachs Group Inc.
04.09.2018Verizon Equal WeightBarclays Capital
11.05.2018Verizon overweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
05.11.2020Verizon overweightJP Morgan Chase & Co.
23.04.2019Verizon buyGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2018Verizon overweightJP Morgan Chase & Co.
23.04.2018Verizon OverweightBarclays Capital
22.01.2018Verizon Sector OutperformScotia Howard Weil
DatumRatingAnalyst
24.04.2019Verizon Sector PerformRBC Capital Markets
04.09.2018Verizon Equal WeightBarclays Capital
31.07.2017Verizon Sector PerformRBC Capital Markets
14.07.2017Verizon Equal WeightBarclays Capital
21.04.2017Verizon HoldArgus Research Company
DatumRatingAnalyst
18.08.2009Verizon Communications neues KurszielSanford C. Bernstein and Co., Inc.
06.01.2009Verizon Communications DowngradeSanford C. Bernstein and Co., Inc.
24.04.2007Verizon Communications underweightPrudential Financial
21.11.2006Verizon underweightPrudential Financial
21.11.2006Verizon Communications underweightPrudential Financial

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Verizon Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"