17.06.2021 15:04

Südzucker-Aktie fällt: Südzucker verdient im ersten Jahresviertel deutlich weniger

Vorläufige Zahlen: Südzucker-Aktie fällt: Südzucker verdient im ersten Jahresviertel deutlich weniger | Nachricht | finanzen.net
Vorläufige Zahlen
Folgen
Der Zuckerproduzent Südzucker hat im ersten Viertel seines Geschäftsjahres deutlich weniger verdient.
Werbung
Trotz eines höheren Umsatzes hat der Nahrungsmittel- und Zuckerproduzent Südzucker im abgeschlossenen Geschäftsquartal deutlich weniger verdient. Der Erlös der Monate März bis Mai sei im Vergleich zum Vorjahresquartal zwar um knapp fünf Prozent auf 1,75 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Konzern am Mittwochabend in Mannheim auf Basis vorläufiger Zahlen mit. Der operative Gewinn sackte jedoch um fast ein Fünftel auf 49 Millionen Euro ab.

Dem Konzern zufolge gab es infolge der Pandemie "zahlreiche Verwerfungen". Die könnten im laufenden Geschäftsjahr bis Ende Februar 2022 zu "gegenläufigen Effekten in den Quartalen" führen. "Wir werden uns nun die Entwicklungen im Detail anschauen", sagte ein Konzernsprecher auf Nachfrage. Eine konkrete Erklärung für die Zahlen des Ende Mai abgelaufenen ersten Geschäftsquartals gebe es noch nicht. Die vollständigen Zahlen veröffentlicht der Konzern am 8. Juli.

Unterdessen hält das Management an der Mitte Mai veröffentlichten Prognose für das laufende Geschäftsjahr fest. Demnach strebt Südzucker einen Umsatz von 7 bis 7,2 Milliarden Euro an nach 6,7 Milliarden ein Jahr zuvor. Das operative Ergebnis solle bei 300 bis 400 Millionen Euro liegen - im Vorjahr hatte der Konzern 236 Millionen erwirtschaftet.

Dennoch warnte der Konzern vor Risiken im Zuge der Pandemie. Im Dezember hatte Südzucker seine vorigen Jahresprognosen aufgegeben. Als Grund führte der Vorstand eine Reihe von Argumenten an, darunter das unsichere Ausmaß der Erlöserholung sowie den Absatz während der Pandemie.

Die Tochter CropEnergies hob die Umsatzprognose für das bis Ende Februar laufende Geschäftsjahr hingegen an. Das Unternehmen berichtete von einer Erholung der Nachfrage nach Biosprit im Zuge der Lockerung von Corona-Beschränkungen. Laut Mitteilung vom Mittwoch strebt Cropenergies nun einen Erlös von 925 bis 975 Millionen Euro an. Zuvor hatten es bestenfalls 920 Millionen werden sollen. Das operative Ergebnis soll weiter 50 bis 80 Millionen Euro erreichen.

Der Cropenergies-Erlös der ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres stieg unterdessen um gut ein Viertel auf 214 Millionen Euro. Mit 15,2 Millionen Euro lag das operative Ergebnis fast doppelt so hoch wie ein Jahr zuvor. Im Vorjahresquartal hatte Cropenergies aufgrund eines coronabedingten Stillstands am Standort Wanze deutlich weniger umgesetzt.

Für die Südzucker-Aktie geht es am Donnerstag abwärts. Mit einem Kursrutsch von 3,38 Prozent auf 13,45 Euro ist das Papier einer der schwächsten Titel im Nebenwerte-Index SDAX. Die Kennziffern hätten die Erwartungen verfehlt, schrieb Analyst John Ennis von der US-Investmentbank Goldman Sachs.

MANNHEIM (dpa-AFX)

Bildquellen: ah

Nachrichten zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Südzucker AG (Suedzucker AG)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.07.2021Südzucker KaufenDZ BANK
09.07.2021Südzucker BuyWarburg Research
09.07.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.07.2021Südzucker KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.07.2021Südzucker KaufenDZ BANK
09.07.2021Südzucker BuyWarburg Research
01.07.2021Südzucker KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.06.2021Südzucker buyWarburg Research
27.05.2021Südzucker kaufenDZ BANK
09.07.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.06.2021Südzucker HoldDeutsche Bank AG
21.05.2021Südzucker NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2021Südzucker UnderweightBarclays Capital
15.12.2020Südzucker UnderweightBarclays Capital
10.12.2020Südzucker UnderweightBarclays Capital
19.11.2020Südzucker UnderweightBarclays Capital
12.07.2019Südzucker VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Südzucker AG (Suedzucker AG) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Bayer rutscht operativ unerwartet deutlich ab -- Siemens hebt zum dritten Mal Prognose an -- Lufthansa mit geringerem Verlust -- Conti, Zalando, Uber, Merck, adidas im Fokus

SÜSS MicroTec steigert Erlös im ersten Halbjahr. Beiersdorf wächst deutlich. Xing-Betreiberin New Work wird optimistischer für 2021. Adecco will französischen Personalberater BPI kaufen. ElringKlinger profitiert von anziehender Autokonjunktur. Hannover Rück verdient deutlich mehr und bestätigt Ausblick. Aurubis sieht sich auf Kurs zu Jahreszielen. Shop Apotheke verdient operativ deutlich weniger. S&T legt wegen starker Nachfrage deutlich zu.

Top-Rankings

Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
Billiger als der Model 3: Diese Elektroautos der Konkurrenz könnten Tesla das Geschäft vermiesen
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Auf welche Mega-Trends setzen Sie?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln