12.05.2021 10:29

CANCOM-Aktie trotzdem im Minus: CANCOM steigert Gewinn zum Jahresstart

Zuversichtlicher Ausblick: CANCOM-Aktie trotzdem im Minus: CANCOM steigert Gewinn zum Jahresstart | Nachricht | finanzen.net
Zuversichtlicher Ausblick
Folgen
Der IT-Dienstleister CANCOM hat in den ersten drei Monaten Zuversicht für das Gesamtjahr gewonnen.
Werbung
Obgleich die Planbarkeit aktuell unter anderem wegen der Halbleiterknappheit erschwert ist, zeigte sich Vorstandschef Rudolf Hotter mit den Zahlen des ersten Quartals zufrieden und bestätigte die Prognose. "Mit diesem Rückenwind gehen wir zuversichtlich in das weitere Jahr", sagte der Manager am Mittwoch in München laut Mitteilung. Umsatz und Ergebnis hätten zugelegt, obwohl der Vorjahreszeitraum noch ohne Einschränkungen durch die Pandemie verlief und im Berichtszeitraum in Deutschland durchgängig ein Lockdown bestanden habe.

Der Gesamtumsatz kletterte im ersten Quartal vor allem dank der Nachfrage nach IT-Systemen um 7,9 Prozent auf 372,7 Millionen Euro. Damit schnitten die Münchener allerdings nicht ganz so stark ab wie Konkurrent Bechtle - der Konzern aus Neckarsulm war im ersten Quartal zweistellig gewachsen.

Die im MDAX notierte CANCOM-Aktie verlor im Vormittagshandel via XETRA um rund 2,2 Prozent auf 47,51 Euro. Damit liegt das Papier seit Jahresbeginn noch gut 4 Prozent im Plus. Das Hoch aus der Zeit nach der Erholung vom Corona-Crash vergangenes Jahr lag Anfang Juni allerdings bei gut 59 Euro.

Für Analyst Martin Comtesse von Jefferies war das Abschneiden beim Umsatz solide. Cancom habe sich im ersten Quartal mit hohen Vergleichswerten messen müssen. Außerdem sei das Umfeld quer durch Europa weiter von Lockdowns belastet gewesen. Eine positive Überraschung sei die Entwicklung hier aber dennoch nicht. Wichtiger ist für den Experten, dass die Profitabilität ihm zufolge mit einem Zuwachs der operativen Marge (Ebitda) von 0,8 Prozentpunkten auf 8,3 Prozent wieder in der Spur ist. Das sei ein weiterer Beleg dafür, dass das erste Halbjahr 2020 in dieser Hinsicht nur ein Ausrutscher gewesen sei ohne Langfristauswirkungen.

Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen legte bei Cancom um 19,2 Prozent auf 31 Millionen Euro zu. Für das überdurchschnittliche Ergebniswachstum waren insbesondere die Cloudlösungen für Unternehmen verantwortlich. Unter dem Strich fuhr Cancom einen Gewinn von 10,1 Millionen Euro ein, gut 16 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Bei Konzernumsatz und operativem Ergebnis (Ebitda) geht Cancom weiter von einem "deutlichen" Wachstum im Gesamtjahr aus. Das bedeutet bei den Münchenern einen Anstieg im oberen einstelligen Prozentbereich.

/men/mne/stk

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Cancom SE

Nachrichten zu CANCOM SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu CANCOM SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2021CANCOM SE buyKepler Cheuvreux
26.05.2021CANCOM SE buyDeutsche Bank AG
13.05.2021CANCOM SE buyDeutsche Bank AG
12.05.2021CANCOM SE HaltenDZ BANK
12.05.2021CANCOM SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.05.2021CANCOM SE buyKepler Cheuvreux
26.05.2021CANCOM SE buyDeutsche Bank AG
13.05.2021CANCOM SE buyDeutsche Bank AG
12.05.2021CANCOM SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.05.2021CANCOM SE buyJefferies & Company Inc.
12.05.2021CANCOM SE HaltenDZ BANK
31.03.2021CANCOM SE HaltenDZ BANK
29.04.2019CANCOM SE HoldKepler Cheuvreux
15.11.2018CANCOM SE HoldKepler Cheuvreux
30.10.2018CANCOM SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.08.2018CANCOM SE SellBaader Bank
14.08.2018CANCOM SE SellBaader Bank
13.08.2018CANCOM SE SellBaader Bank
09.08.2018CANCOM SE SellBaader Bank
27.07.2018CANCOM SE SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für CANCOM SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Immer wieder rutschte der Deutsche Leitindex in letzter Zeit um ein paar hundert Punkte von seinem neuen Allzeithoch ab. Allerdings nur, um Anlauf zu nehmen und dann wieder in neue Höhen vorzustoßen. Noch ist jedoch nicht entschieden, wohin die Reise führt. Wie es mit DAX und Co. weitergeht, erfahren Sie heute live im Online-Seminar.

Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vor Fed-Entscheid: DAX fällt ins Minus -- Börsen in Fernost letztlich in Rot -- ABOUT YOU-IPO geglückt -- SAP setzt auf mittelfristig schnelleres Wachstum -- GlaxoSmithKline, Oracle, VW im Fokus

Für Beiersdorf läuft es wieder besser - Jefferies rät zum Kauf. Fed dürfte ultralockeren Kurs trotz Inflationsschubs beibehalten. Sixt-Aktie: Erich Sixt übergibt an seine Söhne. Ericsson-Studie: Langsamer Start für 5G in Westeuropa. Alphabet: Medienregulierer überprüfen Google News Showcase auf Transparenz. Erneut Arbeitsausfall im VW-Stammwerk wegen fehlender Halbleiter.

Top-Rankings

Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln