19.04.2021 22:54

Darum floriert der Krypto-Handel in der Robinhood-App

Im Aufwind: Darum floriert der Krypto-Handel in der Robinhood-App | Nachricht | finanzen.net
Im Aufwind
Folgen
Die in den USA sehr beliebte Broker-App Robinhood gewann im Zuge der Corona-Pandemie eine Vielzahl neue Nutzer hinzu. Auch die GameStop-Saga trug massiv zur Bekanntheit des Unternehmens bei. Dabei profitiert der Finanzdienstleister nicht nur vom Aktienhandel, auch die Trades mit Kryptowährungen sind seit Jahresbeginn quasi durch die Decke gegangen.
Werbung
• Robinhood profitiert von Coronakrise und GameStop-Saga
• Kryptowährungen im Aufwärtstrend
• Robinhoods Kryptohandel floriert

Der Wertpapier-Broker Robinhood ist spätestens seit den Turbulenzen rund um den schwächelnden Computerspiele-Einzelhändler GameStop in aller Munde. Dabei hat sich die Trading-App in diesem Zusammenhang nicht nur mit Ruhm bekleckert, sondern durch zeitweilige Handelsbeschränkungen für die GameStop-Aktie auch einiges an Ärger seitens der Kleinanleger auf sich gezogen. Dennoch konnte Robinhood von der Coronakrise sowie der GameStop-Affäre letztlich profitieren.

Es geht aufwärts für Bitcoin & Co.

Dabei hat das Unternehmen zu einem günstigen Zeitpunkt auf einen weiteren Wachstumstrend gesetzt - den Handel mit Kryptowährungen. Diese befinden sich seit Anfang diesen Jahres ebenfalls in einem stetigen Aufwärtstrend. Allen voran sorgt dabei insbesondere die Ur-Cyberdevise Bitcoin immer wieder mit neuen Rekordständen für Schlagzeilen. Doch auch die alternativen Digitalwährungen, Altcoins, gewinnen immer mehr an Bedeutung und verbuchen starke Kursgewinne. Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass die Marktkapitalisierung aller Cyberdevisen mittlerweile mehr als zwei Billionen US-Dollar zählt. Noch im Februar hatte die Marktkapitalisierung bei einer Billion US-Dollar gestanden.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Wachsende Akzeptanz in Wirtschaft und Finanzbranche

Rückenwind lieferte dabei das gesteigerte Interesse der Wirtschaft an den Digitaldevisen. So entschlossen sich bereits Tesla, PayPal oder auch Visa die Cyberdevisen als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Und auch Vermögensverwalter und Fonds zeigen mittlerweile mehr Bereitschaft dazu, Kryptowährungen als Anlageoption in Erwägung zu ziehen. Auch der vor Kurzem über die Bühne gegangene Börsengang der Krypto-Handelsplattform Coinbase hatte Bitcoin und Co. zuletzt noch einmal an Schwung verliehen.

Krypto-Trades bei Robinhood-Nutzern sehr beliebt

Auch Robinhood hat den Aufwind bei Digitalwährungen gespürt und verzeichnete im ersten Quartal 2021 eine Rekordzahl von Usern, die mit Krypto-Trades über die App ausführten. So belief sich die Zahl in den ersten drei Monaten dieses Jahres auf 9,5 Millionen Nutzer. Verglichen mit dem Vorquartal handelt es sich dabei um eine Steigerung von fast 500 Prozent. Bislang haben Robinhood-Nutzer die Möglichkeit die verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin, Ethereum oder Dogecoin, um nur einige zu nennen, gebührenfrei zu handeln. Wie Reuters berichtet, sei jedoch ebenfalls geplant, dass Kunden die Möglichkeit bekommen ihre Cyberdevisen abheben beziehungsweise einzahlen zu können, um diese auch auf andere Wallets übertragen zu können.

Robinhood plant IPO

Angesichts dieses starken Wachstums wundert es kaum, dass sich das Finanzunternehmen dazu entschlossen hat, selbst sein Glück an der Börse zu versuchen. Wann genau und in welchem Umfang das IPO über die Bühne gehen soll, ist jedoch noch nicht bekannt.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: II.studio / Shutterstock.com, OpturaDesign / Shutterstock.com

Nachrichten zu Robinhood

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Robinhood

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,21620,0097
0,80
Japanischer Yen132,00200,3820
0,29
Pfundkurs0,86880,0003
0,04
Schweizer Franken1,09630,0012
0,11
Russischer Rubel89,4735-0,1245
-0,14
Bitcoin47328,1406577,6016
1,24
Chinesischer Yuan7,82290,0248
0,32

Heute im Fokus

DAX geht deutlich stärker ins Wochenende -- Tesla-Rivale Nikola rutscht tiefer in die roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert offenbar EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt. KRONES schließt erstes Quartal besser ab als erwartet. ZEAL legt im ersten Quartal kräftig zu. Geringerer Stellenabbau bei Commerzbank in Deutschland - Commerzbank bildet zusätzliche Rückstellungen. Amadeus IT sieht Lichtblick bei Flugbuchungen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
KW 21/18: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Verkauf
Diese Aktien stehen auf den Verkaufslisten der Experten
KW 21/18: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln