20.05.2021 07:46

Goldpreis: Leicht Ausgebremst durch Fed-Protokoll

Goldpreis und Ölpreis: Goldpreis: Leicht Ausgebremst durch Fed-Protokoll | Nachricht | finanzen.net
Goldpreis und Ölpreis
Folgen
Der Aufwärtsdrang des Goldpreises geriet ins Stocken, weil einige Fed-Notenbanker bei der jüngsten Sitzung über ein Anpassen der Anleihekäufe gesprochen haben.
Werbung
von Jörg Bernhard

Bei einer weiteren raschen Erholung der US-Wirtschaft könnte dieses Szenario dann wahrscheinlicher werden, zumal der Inflationsdruck im weiteren Jahresverlauf anhalten könnte. Zur Erinnerung: Aktuell stützt die US-Notenbank die Wirtschaft mit monatlichen Anleihekäufen im Volumen von 120 Milliarden Dollar. Traditionell hat die US-Geldpolitik einen starken Arbeitsmarkt zum Ziel. Am Nachmittag stehen diesbezüglich aktuelle Daten zur Bekanntgabe an. Laut einer von Trading Economics veröffentlichten Umfrage unter Analysten sollen sich die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (14.30 Uhr) von 473.000 auf 450.000 reduziert haben.

Am Donnerstagmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit nachgebenden Notierungen. Bis gegen 7.35 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (Juni) um 4,50 auf 1.877,00 Dollar pro Feinunze.

Rohöl: Rebound nach Absacker

Trotz des am gestrigen Mittwoch von der US-Energiebehörde EIA gemeldeten Lagerplus von 1,32 Millionen Barrel bei Rohöl zeigte sich der Ölpreis nach seiner rasanten Talfahrt der vergangenen Tage leicht erholt. Sorgen bereitet weiterhin die Corona-Lage in einigen asiatischen Ländern, insbesondere in Indien. Derzeit überwiegen an den Ölmärkten eher die negativen Einflussfaktoren, da auch der Nuklear-Streit zwischen den USA und dem Iran Fortschritte verzeichnet und somit zu einer Ausweitung des globalen Ölangebots durch den Iran führen könnte. Aus charttechnischer Sicht droht mittlerweile ein Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals und somit möglicherweise weiterer chartinduzierter Verkaufsdruck.

Am Donnerstagmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit erholten Notierungen. Bis gegen 7.35 Uhr (MESZ) verteuerte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,37 auf 63,73 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,26 auf 66,92 Dollar anzog.


Redaktion finanzen.net

Bildquellen: farbled / Shutterstock.com, Foto-Ruhrgebiet / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
    1
  • Alle
    6
  • ?
Goldpreis und Ölpreis
Goldpreis: Dritter Wochenverlust in Folge droht
Am gestrigen Donnerstag reagierten die Akteure an den Goldmärkten mit massiven Verkäufen auf die Statements bei der jüngsten Fed-Sitzung.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.753,179,68
0,56%
Kupferpreis9.284,3029,45
0,32%
Ölpreis (WTI)73,10-0,12
-0,16%
Silberpreis22,590,07
0,32%
Super Benzin1,58-0,01
-0,32%
Weizenpreis250,25-1,75
-0,69%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX gibt nach -- ifo-Geschäftsklimaindex sinkt erneut -- Nike senkt nach Zahlenvorlage Jahresumsatzprognose -- Kryptos, AstraZeneca, Daimler, VW, Deutsche Post im Fokus

CTS Eventim vermarktet Tickets künftig auch in Nordamerika. Online-Erörterung der Einwendungen gegen Tesla-Fabrik beginnt. Rheinmetall erneuert Konsortialkredit über 500 Millionen Euro. Größter BAWAG-Aktionär verkauft Paket für 417 Millionen Euro. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Gorillas will wohl eine Milliarde USD einsammeln - Delivery Hero dabei. McDonald's nimmt Aktienrückkauf wieder auf und erhöht Quartalsdividende.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln