HeidelbergCement Aktie WKN: 604700 / ISIN: DE0006047004

38,37EUR
+0,61EUR
+1,62%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
19.02.2020 11:41

HeidelbergCement Neutral (JP Morgan Chase & Co.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für HeidelbergCement nach der Analystenkonferenz zu den Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 71 Euro belassen. Der Baustoffkonzern verfolge weiter eine Preis-vor-Menge-Strategie, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Angesichts der hohen Vergleichswerte im ersten Quartal 2019 sei derweil das kurzfristige Aufwärtspotenzial für die Aktien begrenzt, zumal es erst nach der Sommerpause detaillierte Aussagen zur neuen Unternehmensstrategie geben solle. Andererseits seien die Papiere derzeit recht anspruchslos bewertet./la/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.02.2020 / 20:24 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.02.2020 / 20:25 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: HeidelbergCement Neutral

Unternehmen:
HeidelbergCement AG
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
71,00 €
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
61,06 €
Abst. Kursziel*:
16,28%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
38,37 €
Abst. Kursziel aktuell:
85,04%
Analyst Name:
Elodie Rall
KGV*:
-
Ø Kursziel:
66,70 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu HeidelbergCement AG

27.03.20 HeidelbergCement neutral Independent Research GmbH
20.03.20 HeidelbergCement Hold Kepler Cheuvreux
20.03.20 HeidelbergCement kaufen DZ BANK
19.03.20 HeidelbergCement Neutral JP Morgan Chase & Co.
19.03.20 HeidelbergCement buy UBS AG
mehr Analysen

Nachrichten zu HeidelbergCement AG

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen uneinig -- Rocket Internet steigert Gewinn -- Krise lässt US-Autoverkäufe einbrechen -- GRENKE steigert trotz Pandemie Neugeschäft -- Commerzbank, HELLA im Fokus
EVOTEC erhält mit Partnerschaft Zugang zu Zelllinien. United Internet kauft eigene Aktien für bis zu 150 Millionen Euro. Novartis-Verkauf von Sandoz-Teilen an Aurobindo ist geplatzt. Daimler-Vorstände verzichten wegen Corona auf Teile ihres Gehalts. Erste Group zieht Ausblick für 2020 zurück.
DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen uneinig -- Rocket Internet steigert Gewinn -- Krise lässt US-Autoverkäufe einbrechen -- GRENKE steigert trotz Pandemie Neugeschäft -- Commerzbank, HELLA im Fokus
EVOTEC erhält mit Partnerschaft Zugang zu Zelllinien. United Internet kauft eigene Aktien für bis zu 150 Millionen Euro. Novartis-Verkauf von Sandoz-Teilen an Aurobindo ist geplatzt. Daimler-Vorstände verzichten wegen Corona auf Teile ihres Gehalts. Erste Group zieht Ausblick für 2020 zurück.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele HeidelbergCement Aktie

+73,83%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +73,83%
Ø Kursziel: 66,70
Anzahl:
Buy: 4
Hold: 5
Sell: 0
40
45
50
55
60
65
70
75
Merrill Lynch & Co., Inc.
76,00 €
Deutsche Bank AG
72,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
63,00 €
Morgan Stanley
67,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
65,00 €
Barclays Capital
62,00 €
JP Morgan Chase & Co.
71,00 €
Independent Research GmbH
44,00 €
Kepler Cheuvreux
73,00 €
UBS AG
74,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +73,83%
Ø Kursziel: 66,70
alle HeidelbergCement AG Kursziele

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln