Intel Aktie WKN: 855681 / ISIN: US4581401001

52,63EUR
+2,59EUR
+5,18%
56,86USD
+2,73USD
+5,04%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
25.10.2019 17:51

Intel kaufen (DZ BANK)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat Intel nach einer höheren Umsatzprognose für 2019 von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft und den fairen Wert von 52 auf 62 US-Dollar angehoben. Die Datencenter-Sparte von Intel sei auf den Wachstumspfad zurückgekehrt, schrieb Analyst Ingo Wermann in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sie habe damit - ebenso wie die Sparte "Internet der Dinge" - dazu beigetragen, dass die Zahlen des Chip-Produzenten im dritten Quartal die Markterwartungen übertroffen haben. Hinzu komme ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 20 Milliarden Dollar./bek/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.10.2019 / 14:43 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.10.2019 / 16:32 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Intel kaufen

Unternehmen:
Intel Corp.
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
$ 56,13
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
$ 56,86
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Ingo Wermann
KGV*:
-
Ø Kursziel:
$ 65,17
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Intel Corp.

26.03.20 Intel market-perform Bernstein Research
24.01.20 Intel Sell Goldman Sachs Group Inc.
24.01.20 Intel buy UBS AG
24.01.20 Intel Underperform RBC Capital Markets
24.01.20 Intel Underperform Bernstein Research
mehr Analysen

Nachrichten zu Intel Corp.

Kampf gegen das Virus
Corona-Krise: 11 starke Aktien und Top-Fonds für die Erholung
Mit riesigen Rettungspaketen wollen Staaten und Notenbanken die Wirtschaft in der Corona-Krise stützen. Börsianer hoffen nach massiven Verlusten auf ein Comeback der Kurse.
Kampf gegen das Virus
Corona-Krise: 11 starke Aktien und Top-Fonds für die Erholung
Mit riesigen Rettungspaketen wollen Staaten und Notenbanken die Wirtschaft in der Corona-Krise stützen. Börsianer hoffen nach massiven Verlusten auf ein Comeback der Kurse.
Kampf gegen das Virus
Corona-Krise: 11 starke Aktien und Top-Fonds für die Erholung
Mit riesigen Rettungspaketen wollen Staaten und Notenbanken die Wirtschaft in der Corona-Krise stützen. Börsianer hoffen nach massiven Verlusten auf ein Comeback der Kurse.
Kampf gegen das Virus
Corona-Krise: 11 starke Aktien und Top-Fonds für die Erholung
Mit riesigen Rettungspaketen wollen Staaten und Notenbanken die Wirtschaft in der Corona-Krise stützen. Börsianer hoffen nach massiven Verlusten auf ein Comeback der Kurse.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Intel Aktie

+14,61%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +14,61%
Ø Kursziel: 65,17
Anzahl:
Buy: 4
Hold: 1
Sell: 0
50
55
60
65
70
75
80
Credit Suisse Group
75,00 $
RBC Capital Markets
56,00 $
Goldman Sachs Group Inc.
55,00 $
JP Morgan Chase & Co.
80,00 $
UBS AG
75,00 $
Bernstein Research
50,00 $
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +14,61%
Ø Kursziel: 65,17
alle Intel Corp. Kursziele

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln