Lufthansa Aktie WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125

9,07EUR
+0,36EUR
+4,13%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
16.03.2020 13:46

Lufthansa Halten (Independent Research GmbH)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Lufthansa nach Zahlen und angesichts der Coronavirus-Pandemie von 11,80 auf 9,10 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Dass die Dividende für 2019 wegen des neuartigen Virus ausfalle, sei in Anbetracht der Sondersituation verständlich, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Montag vorliegenden Studie. Die aktuelle Lage demonstriere die Krisenanfälligkeit des Geschäftsmodells der deutschen Fluggesellschaft und der gesamten Branche. Positiv sei, dass die Lufthansa wohl auf Staatshilfen hoffen könne./ck/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.03.2020 / 08:40 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.03.2020 / 09:55 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Lufthansa Halten

Unternehmen:
Lufthansa AG
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
9,10 €
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
8,39 €
Abst. Kursziel*:
8,41%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
9,07 €
Abst. Kursziel aktuell:
0,33%
Analyst Name:
Sven Diermeier
KGV*:
-
Ø Kursziel:
11,98 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Lufthansa AG

06.04.20 Lufthansa Hold HSBC
02.04.20 Lufthansa Neutral Credit Suisse Group
27.03.20 Lufthansa Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.03.20 Lufthansa Outperform Credit Suisse Group
20.03.20 Lufthansa Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
mehr Analysen

Nachrichten zu Lufthansa AG

DAX mit weiteren Gewinnen erwartet -- Asiens Börsen freundlich -- Samsung rechnet mit Gewinnanstieg -- HUGO BOSS will auf Dividende verzichten -- MorphoSys hält an Melienstein-Prognosen 2020 fest
Passagierrückgang bei Fraport in Frankfurt verschärft sich weiter. Ölpreise wieder im Aufwind. Argentinien verschiebt Zahlung von Milliarden-Schulden auf 2021. Boeing setzt 787-'Dreamliner'-Produktion in South Carolina aus. Eurokurs setzt Stabilisierung fort und steigt. Airbnb besorgt sich Milliarden-Finanzspritze in Corona-Krise.
DAX mit weiteren Gewinnen erwartet -- Asiens Börsen freundlich -- Samsung rechnet mit Gewinnanstieg -- HUGO BOSS will auf Dividende verzichten -- MorphoSys hält an Melienstein-Prognosen 2020 fest
Passagierrückgang bei Fraport in Frankfurt verschärft sich weiter. Ölpreise wieder im Aufwind. Argentinien verschiebt Zahlung von Milliarden-Schulden auf 2021. Boeing setzt 787-'Dreamliner'-Produktion in South Carolina aus. Eurokurs setzt Stabilisierung fort und steigt. Airbnb besorgt sich Milliarden-Finanzspritze in Corona-Krise.
DAX mit weiteren Gewinnen erwartet -- Asiens Börsen freundlich -- Samsung rechnet mit Gewinnanstieg -- HUGO BOSS will auf Dividende verzichten -- MorphoSys hält an Melienstein-Prognosen 2020 fest
Passagierrückgang bei Fraport in Frankfurt verschärft sich weiter. Ölpreise wieder im Aufwind. Argentinien verschiebt Zahlung von Milliarden-Schulden auf 2021. Boeing setzt 787-'Dreamliner'-Produktion in South Carolina aus. Eurokurs setzt Stabilisierung fort und steigt. Airbnb besorgt sich Milliarden-Finanzspritze in Corona-Krise.
DAX mit weiteren Gewinnen erwartet -- Asiens Börsen freundlich -- Samsung rechnet mit Gewinnanstieg -- HUGO BOSS will auf Dividende verzichten -- MorphoSys hält an Melienstein-Prognosen 2020 fest
Passagierrückgang bei Fraport in Frankfurt verschärft sich weiter. Ölpreise wieder im Aufwind. Argentinien verschiebt Zahlung von Milliarden-Schulden auf 2021. Boeing setzt 787-'Dreamliner'-Produktion in South Carolina aus. Eurokurs setzt Stabilisierung fort und steigt. Airbnb besorgt sich Milliarden-Finanzspritze in Corona-Krise.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Lufthansa Aktie

+32,08%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +32,08%
Ø Kursziel: 11,98
Anzahl:
Buy: 2
Hold: 7
Sell: 0
6
8
10
12
14
16
18
RBC Capital Markets
14,00 €
Barclays Capital
13 €
UBS AG
18,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
11 €
Bernstein Research
14 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12,00 €
Independent Research GmbH
9 €
Kepler Cheuvreux
9,00 €
Credit Suisse Group
10 €
HSBC
9,00 €
Deutsche Bank AG
18,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
7,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +32,08%
Ø Kursziel: 11,98
alle Lufthansa AG Kursziele

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln