12.01.2021 10:48

Anleger machen Kasse bei Hapag-Lloyd-Aktien - Maersk steigt weiter

Abstufung: Anleger machen Kasse bei Hapag-Lloyd-Aktien - Maersk steigt weiter | Nachricht | finanzen.net
Abstufung
Folgen
In unterschiedliche Richtungen weisende Analystenstudien haben am Dienstag die Kursentwicklung bei Reedereien entsprechend beeinflusst.
Werbung
Während eine Abstufung durch JPMorgan bei Hapag-Lloyd Gewinnmitnahmen nach sich zog, rückten die Papiere des Konkurrenten Moeller-Maersk in Kopenhagen um mehr als 3 Prozent vor. Zuletzt waren beide Aktien im Eiltempo wegen erhöhter Frachtraten gestiegen. Hapag-Lloyd fielen nun um 6,3 Prozent vom Hoch seit Mai zurück, Maersk schafften es aber auf ein Hoch seit 2015.

Ein Nachlassen der rasanten Frachtpreisrally ist nicht in Aussicht, da sind sich die Experten am Dienstag einig. Analyst William Fitzalan Howard von der Berenberg bezeichnete die Entwicklung als "beispiellos" und lang anhaltend. Er begründete damit die Tatsache, dass er sein bisher negatives Votum für Moeller-Maersk in eine Kaufempfehlung drehte. Für die Papiere, die aktuell zu 14 890 dänischen Kronen gehandelt werden, sieht er nun Potenzial bis 17 500 Kronen. Damit zeigt er sich noch optimistischer als Samuel Bland von JPMorgan mit einem auf knapp 17 000 Kronen erhöhten Kursziel.

Für Hapag-Lloyd jedoch endete die Kursrally am Dienstag vorerst trotz dieser guten Branchenperspektiven. Seit dem Zwischentief im September hatten sich die Papiere der Container-Reederei bis zuletzt mehr als verdoppelt, nun machten Anleger im größeren Stil Kasse. Anders als bei Maersk sieht JPMorgan-Experte Bland bei Hapag-Lloyd kaum noch Potenzial, er blickt nun in der Branche selektiver voraus und senkte sein Votum auf "Neutral". Sein Kursziel von etwa 100 Euro liegt nur noch knapp über dem aktuellen Kurs von 98,20 Euro.

Sein Kollege Guido Hoymann vom Bankhaus Metzler bewertet die Perspektiven von Hapag-Lloyd denn aber weiter gut. Angesichts einer "nicht zu stoppenden" Dynamik bei den Frachtraten sieht er steigende Chancen dafür, dass die Aktionäre mit höheren Rückflüssen profitieren können. Er hält einen fairen Wert von 119 Euro für angemessen und rät ungebrochen zum Kauf der Reederei-Aktien.

/tih/la/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Roland Magnusson / Shutterstock.com

Nachrichten zu Hapag-Lloyd AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hapag-Lloyd AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.02.2021Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.02.2021Hapag-Lloyd buyJefferies & Company Inc.
08.02.2021Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.2021Hapag-Lloyd buyJefferies & Company Inc.
27.01.2021Hapag-Lloyd SellWarburg Research
16.02.2021Hapag-Lloyd buyJefferies & Company Inc.
05.02.2021Hapag-Lloyd buyJefferies & Company Inc.
27.01.2021Hapag-Lloyd buyJefferies & Company Inc.
14.01.2021Hapag-Lloyd buyDeutsche Bank AG
21.12.2020Hapag-Lloyd buyDeutsche Bank AG
17.02.2021Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.02.2021Hapag-Lloyd HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.01.2021Hapag-Lloyd NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.01.2021Hapag-Lloyd Equal-WeightMorgan Stanley
12.01.2021Hapag-Lloyd NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.01.2021Hapag-Lloyd SellWarburg Research
16.12.2020Hapag-Lloyd SellGoldman Sachs Group Inc.
09.12.2020Hapag-Lloyd SellWarburg Research
17.11.2020Hapag-Lloyd SellWarburg Research
03.09.2020Hapag-Lloyd SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hapag-Lloyd AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Hapag-Lloyd Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus

Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln