Aufsichtsrat

Deutsche Börse-Aktie leichter: Deutsche Börse mit neuem Vorstandsmitglied

27.05.24 14:22 Uhr

Deutsche Börse-Aktie schwächelt: Deutsche Börse beruft neues Mitglied in den Vorstand | finanzen.net

Der Aufsichtsrat der Deutsche Börse hat in seiner heutigen Sitzung Stephanie Eckermann zum Vorstandsmitglied bestellt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

181,85 EUR 0,85 EUR 0,47%

Zum 1. Juni wird sie das neu geschaffene Ressort Post-Trading leiten, das die beiden Geschäftsbereiche Securities Services und Fund Services mit dem Nachhandelsdienstleister Clearstream umfasst.

Eckermann ist seit 2020 als Managing Director für die Gruppe Deutsche Börse tätig. Sie verantwortet aktuell den Bereich Strategy & Controls Post-Trading im Vorstandsressort des designierten Vorstandsvorsitzenden Stephan Leithner. Zudem ist Stephanie Eckermann seit 2020 Mitglied des Vorstands der Clearstream Holding AG und seit 2023 Vorsitzende des Vorstands der Clearstream Banking AG. Vor ihrer Zeit bei der Gruppe Deutsche Börse war sie für McKinsey & Company als Partner tätig und gehörte dem globalen Führungsteam im Bereich Corporate and Investment Banking an.

"Ich freue mich sehr, Stephanie Eckermann als Vorstandsmitglied willkommen zu heißen. In den letzten vier Jahren spielte sie eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung der Agenda von Clearstream. Sie war allem voran für die umfassende Umstrukturierung des Geschäfts in die zwei neuen Einheiten Clearstream Securities Services und Clearstream Fund Services verantwortlich. Mit ihrem Hintergrund und ihrer Expertise ist sie hervorragend positioniert, um unser wichtiges Nachhandelsgeschäft strategisch und operativ weiter voranzutreiben", so Deutsche-Börse-CEO Theodor Weimer.

Im XETRA-Handel geht es für die Deutsche Börse-Aktie zeitweise um 0,52 Prozent abwärts auf 183,45 Euro.

DJG/mpt/jhe

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Börse

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Börse

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, Jorg Hackemann / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

Analysen zu Deutsche Börse AG

DatumRatingAnalyst
24.05.2024Deutsche Börse HoldJefferies & Company Inc.
02.05.2024Deutsche Börse Sector PerformRBC Capital Markets
25.04.2024Deutsche Börse NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.04.2024Deutsche Börse Equal WeightBarclays Capital
25.04.2024Deutsche Börse BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
25.04.2024Deutsche Börse BuyDeutsche Bank AG
24.04.2024Deutsche Börse KaufenDZ BANK
24.04.2024Deutsche Börse BuyDeutsche Bank AG
24.04.2024Deutsche Börse BuyWarburg Research
24.04.2024Deutsche Börse BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
24.05.2024Deutsche Börse HoldJefferies & Company Inc.
02.05.2024Deutsche Börse Sector PerformRBC Capital Markets
25.04.2024Deutsche Börse NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.04.2024Deutsche Börse Equal WeightBarclays Capital
25.04.2024Deutsche Börse NeutralGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
30.07.2020Deutsche Börse SellWarburg Research
15.07.2020Deutsche Börse SellWarburg Research
24.02.2020Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.12.2019Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.10.2019Deutsche Börse SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"