Aktuelle Analyse

Bernstein Research veröffentlicht Investment-Empfehlung: RWE-Aktie mit Outperform

13.06.24 09:37 Uhr

Bernstein Research veröffentlicht Investment-Empfehlung: RWE-Aktie mit Outperform | finanzen.net

Bernstein Research hat eine eingehende Prüfung der RWE-Aktie durchgeführt. Die festgestellten Ergebnisse sind wie folgt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

33,04 EUR 0,30 EUR 0,92%

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat RWE mit einem Kursziel von 47,50 Euro auf "Outperform" belassen. Angesichts des Rechtsrucks bei der Europawahl und der Schwäche der Grünen stelle sich Investoren die Frage, ob die ehrgeizigen Ziele des "Green Deal" der EU-Kommission in Gefahr seien, schrieb Analystin Deepa Venkateswaran in einer am Donnerstag vorliegenden Studie zum Energiesektor. Wichtige Gesetze zur Reduzierung von Schadstoff-Emissionen seien aber bereits in den vergangenen Jahren in Kraft getreten und könnten nicht einfach rückabgewickelt werden - zumal die politische Rechte trotz ihrer Stimmengewinne keine Mehrheit habe. Die Analystin hält es für möglich, dass etwa das Produktionsverbot für Verbrennerautos ab 2035 weiter in die Zukunft verschoben oder gekippt werden könnte. Auf die Investitionen von Unternehmen in erneuerbare Energien hätte das aus ihrer Sicht aber kaum einen Einfluss.

Aktienauswertung: Die RWE-Aktie im Zentrum tagesaktueller Analysen und Bewertungen

Das Papier von RWE gab in der XETRA-Sitzung ab. Um 09:21 Uhr ging es um 0,8 Prozent auf 33,79 EUR abwärts. Daher zeigt die Aktie noch Potenzial nach oben: 40,57 Prozent gemessen am festgelegten Kursziel. Bisher wurden heute 52.483 RWE-Aktien gehandelt. Das Papier sank seit Beginn des Jahres 2024 um 15,4 Prozent. Am 14.08.2024 dürfte RWE die Bilanz für Q2 2024 veröffentlichen.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.06.2024 / 00:50 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.06.2024 / 05:00 / UTC


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf RWE

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf RWE

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Dennis Diatel / Shutterstock.com

Nachrichten zu RWE AG St.

Analysen zu RWE AG St.

DatumRatingAnalyst
05.07.2024RWE BuyUBS AG
05.07.2024RWE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.07.2024RWE BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2024RWE BuyGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2024RWE OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
05.07.2024RWE BuyUBS AG
05.07.2024RWE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.07.2024RWE BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2024RWE BuyGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2024RWE OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
16.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
11.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
17.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021RWE HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
05.02.2024RWE UnderweightBarclays Capital
21.10.2021RWE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"