04.10.2017 20:35

Besorgnis in Tschechien wegen VW-Marke Skoda

Folgen
Werbung

PRAG (dpa-AFX) - In Tschechien sorgen Medienberichte für Unruhe, wonach Volkswagen einen Teil der Skoda-Produktion in Fabriken außerhalb des Landes verlegen könnte. "Es ist das klare Interesse der Regierung, dass alle in Tschechien geplanten Investitionen von VW (Volkswagen (VW) vz) und Skoda realisiert werden und es zu keiner Verschiebung der Produktion ins Ausland kommt", teilte der Sprecher von Ministerpräsident Bohuslav Sobotka am Mittwoch mit. Sobotka wolle sich in Kürze mit Skoda-Personalvorstand Bohdan Wojnar und dem Gewerkschaftsvertreter Jaroslav Povsik zu Gesprächen treffen. Anschließend werde er über das weitere Vorgehen entscheiden.

Ein Volkswagen-Sprecher sagte der dpa auf Anfrage, das seien Spekulationen. "Diese Diskussion wird bei uns nicht geführt."

Zuvor hatte Povsik der Nachrichtenagentur CTK gesagt, im Gespräch sei etwa eine Verschiebung der Produktion des Skoda-Topmodells Superb ins VW-Werk Emden. Das würde in Tschechien bis zu 2000 Arbeitsplätze kosten. Eine Entscheidung darüber werde aber frühestens 2022 fallen, wenn das Nachfolgemodell auf den Markt kommen solle.

Die Wirtschaftszeitung "Hospodarske noviny" hatte jüngst berichtet, wegen der vollständigen Auslastung der Skoda-Fabriken in Tschechien werde nach zusätzlichen Produktionsstätten innerhalb des Volkswagen-Konzerns gesucht./hei/hgo/DP/he

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.08.2021Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
02.08.2021Volkswagen (VW) vz BuyJefferies & Company Inc.
02.08.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.07.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
04.08.2021Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
02.08.2021Volkswagen (VW) vz BuyJefferies & Company Inc.
02.08.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.07.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2021Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
15.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
14.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
09.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
07.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
22.06.2021Volkswagen (VW) vz market-performBernstein Research
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
30.10.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX beendet Sitzung im Plus -- Wall Street schließt grün -- Weber startet stark an der Börse -- Moderna mit Umsatz- und Gewinnsprung -- Bayer rutscht operativ ab -- Siemens, Merck, Uber im Fokus

HelloFresh schraubt Umsatzziel nach oben und senkt Margenprognose. Allianz beschließt neuen Aktienrückkauf für bis zu 750 Millionen Euro. Pirelli legte Latte für 2021 höher. Ermittlungen wegen Offenlegens von Daimler-Geheimnissen. Beiersdorf wächst deutlich. WACKER CHEMIE profitiert von starker Nachfrage. Evonik hebt Prognose nach starkem zweiten Quartal an.

Top-Rankings

OPEC: Eine Chronik.
Die Geschichte der OPEC vom Gründungsjahr bis heute.
Die Kinder dieser Superreichen erben nichts
Diese Superreichen hinterlassen ihren Kindern kein Erbe
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Auf welche Mega-Trends setzen Sie?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln