29.06.2022 16:06

Deutsche Telekom Aktie News: Deutsche Telekom tendiert am Mittwochnachmittag schwächer

Deutsche Telekom Aktie News: Deutsche Telekom tendiert am Mittwochnachmittag schwächer
Blick auf Aktienkurs
Folgen
Die Aktie von Deutsche Telekom gehört am Mittwochnachmittag zu den Verlustbringern des Tages. Die Deutsche Telekom-Aktie musste zuletzt Verluste hinnehmen. Im XETRA-Handel ging es um 0,3 Prozent auf 19,01 EUR abwärts.
Werbung

Die Deutsche Telekom-Aktie wies um 29.06.2022 16:22:00 Uhr Verluste aus. Im XETRA-Handel ging es für das Papier um 0,3 Prozent auf 19,01 EUR abwärts. In der Spitze büßte die Deutsche Telekom-Aktie bis auf 18,74 EUR ein. Noch zum Handelsstart lag der Wert der Aktie bei 18,91 EUR. Bisher wurden heute 4.428.920 Deutsche Telekom-Aktien gehandelt.

Bei einem Wert von 19,31 EUR erreichte der Anteilsschein den höchsten Stand seit 52 Wochen (01.06.2022). Das 52-Wochen-Hoch könnte die Deutsche Telekom-Aktie mit einem Kursplus von 1,54 Prozent wieder erreichen. Den niedrigsten Stand seit 52 Wochen erreichte der Titel am 07.03.2022 bei 14,47 EUR. Mit dem aktuellen Kurs notiert die Deutsche Telekom-Aktie 31,39 Prozent über dem 52-Wochen-Tief.

Analysten bewerten die Deutsche Telekom-Aktie im Durchschnitt mit 24,17 EUR.

Am 13.05.2022 lud Deutsche Telekom zur turnusmäßigen Finanzkonferenz und hat dort das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal veröffentlicht, das am 31.03.2022 endete. Für das jüngste Quartal wurde ein Gewinn je Aktie von 0,45 EUR ausgewiesen. Im Vorjahresviertel hatte das Unternehmen ein EPS von 0,25 EUR je Aktie generiert. Der Umsatz für das abgelaufene Quartal wurde bei 28.023,00 EUR vermeldet – das entspricht einem Plus von 6,19 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 26.390,00 EUR in den Büchern standen.

Das nächste Bilanzvorlage dürfte am 11.08.2022 erfolgen. Mit den Gewinn- und Umsatzzahlen zum Q2 2023 rechnen Experten am 10.08.2023.

Analysten erwarten für 2023 einen Gewinn in Höhe von 1,57 EUR je Deutsche Telekom-Aktie.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Deutsche Telekom-Aktie

US-Index S&P 500 bricht kritische Schwelle: Die Folgen für Investoren

Vodafone-Aktie etwas schwächer: Vodafone offenbar auf der Suche nach Finanzierungspartner für Glasfaser-Projekt

Vodafone recycelt über eine Million ausrangierte Handys aus Afrika - Vodafone-Aktie stabil

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Telekom AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Telekom AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Johannes Flex / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

  • Relevant
    4
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:11 UhrDeutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.06.2022Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
20.06.2022Deutsche Telekom BuyDeutsche Bank AG
09.06.2022Deutsche Telekom BuyUBS AG
09.06.2022Deutsche Telekom OverweightBarclays Capital
08:11 UhrDeutsche Telekom OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.06.2022Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
20.06.2022Deutsche Telekom BuyDeutsche Bank AG
09.06.2022Deutsche Telekom BuyUBS AG
09.06.2022Deutsche Telekom OverweightBarclays Capital
12.05.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
22.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
09.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
26.02.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
30.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
18.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
04.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
20.02.2020Deutsche Telekom verkaufenBarclays Capital
19.02.2020Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Videos zu Deutsche Telekom

alle Videos
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen uneins -- DAX letztlich tief im Minus - 13.000 Punkte-Marke hält -- Shopify vollzieht Aktiensplit -- BioNTech, Daimler Truck, Amazon, Siemens Energy, VW im Fokus

Ford-Betriebsrat lehnt Kurzarbeit in Saarlouis ab. MyTheresa.com errichtet Logistikneubau in Schkeuditz. FedEx rechnet mit weiter steigender Profitabilität. Aufgalopp beim BVB - Terzic als neuer Cheftrainer zurück bei Borussia Dortmund. HORNBACH geht weiter von hohen Kosten aus. Fresenius lotet offenbar Fusion des Klinikgeschäfts mit Wettbewerber aus.

Top-Rankings

Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
World Happiness Report 2022
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Die teuersten Scheidungen aller Zeiten
Diese Menschen kommt das Ehe-Aus teuer zu stehen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln