Entschuldung

CEO von Buffett-Investment Occidental Petroleum: Schuldenbekämpfung hat Priorität - Massive Unterbewertung

06.04.24 19:16 Uhr

Occidental Petroleum: Schuldenberg soll in den nächsten Jahren abgebaut werden | finanzen.net

Da die Aktien unterbewertet seien, möchte sich Occidental Petroleum nun seinem Schuldenabbau, der aus der CrownRock-Übernahme im vergangenen Dezember entsprang, widmen. Warren Buffett mischt mit.

Werte in diesem Artikel
Aktien

375,25 EUR -0,35 EUR -0,09%

57,11 EUR -0,21 EUR -0,37%

401,80 EUR -4,15 EUR -1,02%

Rohstoffe

2,50 USD -0,17 USD -6,18%

82,09 USD 0,58 USD 0,71%

77,80 USD 0,82 USD 1,07%

Indizes

5.304,7 PKT 36,9 PKT 0,70%

• Occidental Petroleum konzentriert sich auf Schuldenabbau
• Vicki Hollub: OXY-Aktien sind sehr unterbewertet
• Warren Buffet sichert Occidental Petroleum ab



Der Energieriese Occidental Petroleum widmet sich zukünftig dem Abbau seiner Schulden, verkündet CEO Vicki Hollub auf der CERAWeek Konferenz des S&P Global in Houston. "Wir hatten in den letzten Jahren ein sehr solides Rückkaufprogramm, da unsere Aktien unserer Meinung nach derzeit sehr unterbewertet sind", erklärt sie. Ein Blick in das vergangene Jahr erklärt die Ursache für die Schulden: Im Dezember übernahm das Unternehmen den in Texas ansässigen Schieferölproduzenten CrownRock im Austausch gegen eine zwölf Milliarden US-Dollar schwere Bar- und Aktientransaktion. Der Kauf diente dem Erwerb umfangreicher Schieferölreserven im Permian-Becken in Westtexas und im Südosten New Mexicos. Da CrownRock 94.000 Netto-Acres des Perm-Becken besitzt, wird die Produktion von Occidental Petroleum um etwa 170.000 Barrel Öläquivalent pro Tag gesteigert. Die Akquisition glich keinen bisherigen Deals des Unternehmens. Der Grund: Die Übernahme des privatgeführten CrownRock wurde durch zusätzliche Schulden ermöglicht - mehr als 80 Prozent des Kaufpreises sind damit durch Schulden finanziert worden. Das Gesamtvolumen des Unternehmens erhöhte sich damit auf das 1,7-Fache des Vorsteuergewinns. Plan sei es, die Übernahme - teilweise - durch den Verkauf einiger Vermögenswerte zu finanzieren, so Hollub. Dabei soll die Verschuldung auf 15 Milliarden US-Dollar begrenzt werden. Dies habe laut ihr höchste Priorität.

Absicherung durch Warren Buffet

Occidental Petroleum zählt zu den Lieblingsaktien der Börsenlegende Warren Buffet. Erste Berührungspunkte zwischen dem Berkshire-CEO und dem auf Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas spezialisierten S&P 500-Mitglied bestehen seit 2019. Damals finanzierte Buffett die Übernahme von Anadarko Petroleum durch Occidental Petroleum. Seit dem ersten Quartal 2022 hat der Börsenkenner die Papiere auch regulär im Depot. Seine Beteiligung hat er seither ausgebaut. Innerhalb der ersten Tage nach der CrownRock-Übernahmeankündigung erwarb der Großaktionär OXY-Aktien im Wert von fast 600 Millionen US-Dollar. Damit erhöhte Buffett auch die Beteiligung seines Unternehmens an Occidental Petroleum und besitzt nun einen Anteil von 34 Prozent.

Hollub hält an CrownRock-Übernahme fest

Vicki Hollub ist fest von der Übernahme CrownRocks überzeugt: "Wir glauben, dass die beiden wichtigsten Möglichkeiten, den Aktionären Mehrwert zu bieten, in einer steigenden Dividende, die uns die CrownRock-Übernahme bringt, und im Rückkauf von Aktien bestehen", erläutert sie. Eine organische Investition in die Öl- und Gasentwicklung von OXY, wird laut Hollub eine "wirklich gute Rendite auf das eingesetzte Kapital" erzielen, prognostiziert sie in ihrem Vortrag auf der CERAWeek Konferenz.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Berkshire Hathaway

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Berkshire Hathaway

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Casimiro PT / Shutterstock.com

Nachrichten zu Berkshire Hathaway Inc. B

Analysen zu Berkshire Hathaway Inc. B

DatumRatingAnalyst
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
DatumRatingAnalyst
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
DatumRatingAnalyst
11.05.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
14.04.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
23.08.2007Berkshire Hathaway haltenWertpapier
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Berkshire Hathaway Inc. B nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"