Aktienkurs im Fokus

EON SE Aktie News: EON SE am Mittwochmittag auf rotem Terrain

29.05.24 12:04 Uhr

EON SE Aktie News: EON SE am Mittwochmittag auf rotem Terrain

Die Aktie von EON SE gehört am Mittwochmittag zu den Verlustbringern des Tages. Das Papier von EON SE befand sich zuletzt im Sinkflug und gab im XETRA-Handel 1,1 Prozent auf 12,26 EUR ab.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,28 EUR -0,13 EUR -1,01%

Die Aktie verlor um 11:48 Uhr in der XETRA-Sitzung 1,1 Prozent auf 12,26 EUR. In der Spitze büßte die EON SE-Aktie bis auf 12,26 EUR ein. Zum XETRA-Handelsstart notierte das Papier bei 12,35 EUR. Der Tagesumsatz der EON SE-Aktie belief sich zuletzt auf 500.228 Aktien.

Mit einem Kursgewinn bis auf 13,48 EUR erreichte der Titel am 16.05.2024 ein 52-Wochen-Hoch. Gewinne von 9,91 Prozent würden das Papier auf das 52-Wochen-Hoch hieven. Bei 10,43 EUR erreichte der Anteilsschein am 04.10.2023 den tiefsten Stand seit 52 Wochen. Das 52-Wochen-Tief liegt damit 14,93 Prozent unterhalb des aktuellen Kursniveaus.

Zuletzt erhielten EON SE-Aktionäre im Jahr 2023 eine Dividende in Höhe von 0,530 EUR. Für das laufende Jahr gehen Analysten von einer Dividende in Höhe von 0,553 EUR aus. Das durchschnittliche Kursziel geben Analysten bei 14,29 EUR je EON SE-Aktie an.

Am 15.05.2024 stellte das Unternehmen das Zahlenwerk zum am 31.03.2024 abgelaufenen Jahresviertel vor. Das Ergebnis je Aktie für das vergangene Quartal wurde auf 0,22 EUR beziffert, während im Vorjahresquartal -0,03 EUR je Aktie in den Büchern standen. Auf der Umsatzseite hat EON SE im vergangenen Quartal 22,64 Mrd. EUR verbucht. Das bedeutet eine Umsatzabschwächung von 32,50 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis. Damals hatte EON SE 33,54 Mrd. EUR umsetzen können.

Die EON SE-Bilanz für Q2 2024 wird am 14.08.2024 erwartet. Die Vorlage der Q2 2025-Ergebnisse wird von Experten am 06.08.2025 erwartet.

In der EON SE-Bilanz dürfte laut Analysten 2024 1,12 EUR je Aktie an Gewinn ausgewiesen werden.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur EON SE-Aktie

EON SE-Aktie: Bernstein Research gibt Market-Perform-Bewertung bekannt

Aufschläge in Frankfurt: LUS-DAX schließt im Plus

Börse Frankfurt: DAX beendet den Handel mit Gewinnen

Ausgewählte Hebelprodukte auf E.ON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf E.ON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu E.ON SE

Analysen zu E.ON SE

DatumRatingAnalyst
29.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
24.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
16.05.2024EON SE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
16.05.2024EON SE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024EON SE KaufenDZ BANK
15.05.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024EON SE BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
29.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
24.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
15.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
15.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
15.05.2024EON SE HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
11.12.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
09.01.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
20.09.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.05.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.12.2020EON SE UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"