28.07.2021 06:22

Erste Schätzungen: Jungheinrich stellt Ergebnisse des abgelaufenen Quartals vor

Zahlenvorlage in Sicht: Erste Schätzungen: Jungheinrich stellt Ergebnisse des abgelaufenen Quartals vor | Nachricht | finanzen.net
Zahlenvorlage in Sicht
Folgen
Jungheinrich präsentiert bald die Zahlen zum abgelaufenen Jahresviertel - die Experten-Prognosen.
Werbung

Jungheinrich wird voraussichtlich am 12.08.2021 das Zahlenwerk zum am 30.06.2021 ausgelaufenen Quartal vorlegen.

Im Schnitt geht 1 Analyst von einem Gewinn von 0,550 EUR je Aktie aus. Im Vorjahresviertel waren 0,280 EUR je Aktie erzielt worden.

4 Analysten erwarten im Schnitt einen Umsatz von 989,6 Millionen EUR – das wäre ein Zuwachs von 12,33 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, in dem 881,0 Millionen EUR umgesetzt worden waren.

Mit Blick auf das laufende Fiskaljahr erwarten 10 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 2,23 EUR, während im vorherigen Jahr noch 1,49 EUR erwirtschaftet worden waren. In Bezug auf den Umsatz gehen 9 Analysten im Schnitt davon aus, dass im laufenden Fiskaljahr insgesamt 4,17 Milliarden EUR umgesetzt werden, während es im Vorjahr noch 3,81 Milliarden EUR waren.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Jungheinrich

Nachrichten zu Jungheinrich AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Jungheinrich AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2021Jungheinrich BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.09.2021Jungheinrich KaufenDZ BANK
18.08.2021Jungheinrich KaufenDZ BANK
12.08.2021Jungheinrich HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021Jungheinrich BuyWarburg Research
21.09.2021Jungheinrich BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.09.2021Jungheinrich KaufenDZ BANK
18.08.2021Jungheinrich KaufenDZ BANK
12.08.2021Jungheinrich BuyWarburg Research
12.08.2021Jungheinrich AddBaader Bank
12.08.2021Jungheinrich HoldKepler Cheuvreux
10.05.2021Jungheinrich HoldKepler Cheuvreux
23.04.2021Jungheinrich HoldKepler Cheuvreux
23.04.2021Jungheinrich HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.04.2021Jungheinrich HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.11.2020Jungheinrich VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.10.2020Jungheinrich ReduceBaader Bank
11.08.2020Jungheinrich ReduceBaader Bank
03.08.2020Jungheinrich ReduceBaader Bank
23.07.2020Jungheinrich ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Jungheinrich AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Das Motto "so wenig wie möglich, so viel wie nötig" kann auch im Trading funktionieren. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie mit nur drei Minuten pro Woche eine erfolgreiche Strategie handeln und dabei eine stabile Rendite erwirtschaften.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Deutsche Bank erwartet Ertragsrückgang in Investmentbank -- BioNTech/Pfizer: FDA erlaubt Auffrischungsimpfung -- Evergrande, HELLA, Lufthansa, Continental, Auto-Aktien im Fokus

EZB-Währungshüter schmieden offenbar Pläne für Zeit nach Ende des Krisenmodus. Bank of England bestätigt lockere Geldpolitik. AstraZeneca vereinbart Millionendeal für RNA-Technologie. Enger Zuckerberg-Vertrauter wird nächster Technologie-Chef bei Facebook. Boeing hebt 20-Jahres-Prognose für chinesischen Luftverkehrsmarkt leicht an.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln