09.10.2021 14:03

Wunschanalyse der Woche: ASML-Aktie

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Wunschanalyse der Woche: ASML-Aktie | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Jede Woche können Anleger auf der Startseite von finanzen.net abstimmen, welche Aktie an dieser Stelle besprochen werden soll. Dieses Mal fiel die Auswahl auf die Aktie von ASML.
Werbung
€uro am Sonntag

von Stephan Bauer, Euro am Sonntag

Der Chipausrüster ist weltweit führend bei Maschinen für sogenannte Chip-Lithografie. Bei diesem Verfahren werden die feinen Chipstrukturen optisch ins Siliziummaterial eingebrannt. Die Niederländer sind Spitze in der EUV-Lithografie, kurz für Extreme Ultraviolet Lithography, einer Technologie, mit der derzeit Halbleiterstrukturen mit Durchmessern von bis zu zwei Nanometer in Chips realisiert werden können. Wegen des weltweiten Chipmangels ist die Nachfrage extrem hoch. Im jüngsten Quartal stiegen die Auftragseingänge um 75 Prozent zum Vorjahr an.

Für die EUV-Maschinen, jede groß wie ein Lkw und 150 bis 200 Millionen Dollar teuer, dürfte die Nachfrage laut Schätzungen der Analysten von Bloomberg Intelligence bis 2025 weiter steigen, die Preise sollten tendenziell zulegen. ASML erhöhte soeben die Langfristprognose: Die Niederländer erwarten jetzt bis 2025 einen Umsatzanstieg auf 24 bis 30 Milliarden Euro, zuvor wurden 15 bis 24 Milliarden angepeilt. Die Bruttomarge soll bis dahin auf 55 statt 50 Prozent steigen. Bis 2030 wird mit Umsatzzuwächsen von im Schnitt elf Prozent pro Jahr gerechnet. Attraktiv.

ASML


Branche: Chipausrüster
Firmensitz: Veldhofen, Niederlande
Börsenwert: 295,8 Mrd. €

Anmerkung der Redaktion: Jede Woche können Anleger auf der Hauptseite von finanzen.net abstimmen, welche Aktie besprochen werden soll. Die Abstimmung läuft jeweils bis Mittwoch. Machen Sie mit! Bitte weit nach unten scrollen (rechte Seite)!







___________________________
Bildquellen: ASML

Nachrichten zu ASML NV

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ASML NV

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.11.2021ASML NV BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021ASML NV NeutralUBS AG
21.10.2021ASML NV BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021ASML NV OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.10.2021ASML NV OutperformCredit Suisse Group
26.11.2021ASML NV BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021ASML NV BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021ASML NV OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.10.2021ASML NV OutperformCredit Suisse Group
20.10.2021ASML NV BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021ASML NV NeutralUBS AG
20.10.2021ASML NV NeutralUBS AG
20.10.2021ASML NV HoldKepler Cheuvreux
19.10.2021ASML NV NeutralUBS AG
01.10.2021ASML NV HoldDeutsche Bank AG
16.07.2020ASML NV VerkaufenDZ BANK
22.06.2018ASML NV VerkaufenDZ BANK
22.07.2016ASML VerkaufenIndependent Research GmbH
01.04.2016ASML UnderperformBNP PARIBAS
21.01.2016ASML SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ASML NV nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln