finanzen.net
04.10.2019 14:19
Bewerten
(0)

RWE veräußert kleinen Teil der frisch erworbenen E.ON-Aktien

Finanzportfolio optimieren: RWE veräußert kleinen Teil der frisch erworbenen E.ON-Aktien | Nachricht | finanzen.net
Finanzportfolio optimieren
Der Energieversorger RWE hat seine Beteiligung am einstigen Konkurrenten E.ON verringert.
Der größte E.ON-Aktionär hat seine Anteile von 16,7 Prozent auf 15 Prozent verringert, wie beide Unternehmen gegenüber Dow Jones Newswires bestätigten. Am Donnerstag hatte E.ON eine Stimmrechtsmitteilung herausgegeben, wonach die Veräußerung bereits am 1. Oktober stattfand.

RWE habe damit sein Finanzportfolio optimieren wollen, erklärte ein Unternehmenssprecher. Ansonsten habe der Essener Konzern keine Pläne für eine weitere kurzfristige Verringerung der Anteile. Am Montag hatte RWE-Finanzchef Markus Krebber zwar bekräftigt, man wolle die E.ON-Anteile nicht "in signifikantem Umfang" reduzieren, hatte eine Veräußerung der Finanzbeteiligungen aber auch nicht ausgeschlossen. Es sei allerdings zwischen beiden Energiekonzernen vereinbart worden, dass ein solcher Verkauf marktschonend sein müsse. E.ON kommentierte den Anteilsverkauf nicht.

Beide Unternehmen hatten eine Zerschlagung und Aufteilung der RWE-Tochter innogy sowie einen umfassenden Tausch ihrer Geschäftsfelder beschlossen. Dabei setzt E.ON den Schwerpunkt auf die Verteilung und den Handel mit Strom und Gas setzt, RWE vor allem auf Stromerzeugung und Großhandel.

Zugleich gab E.ON auch einen strategischen Asset-Tausch in Ungarn bekannt. Am Mittwoch habe die dortige Tochter Anteile des baden-württembergischen Energiekonzerns EnBW an örtlichen Stromversorgern übernommen. Die E.ON Hungária kaufte demnach die von EnBW gehaltenen 27 Prozent der Anteile an den Budapester Elektrizitätswerken (ELMU) und der Nordungarischen Stromversorgung (ÉMÁSZ). Die E.ON-Tochter hatte bereits im Zuge der innogy-Transaktion indirekt die Mehrheit an den beiden ungarischen Unternehmen übernommen. EnBW erklärte, dass der Konzern damit sein Engagement in Ungarn beendete.

BERLIN (Dow Jones)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf RWE StDC4X2B
WAVE Unlimited auf RWE StDC6CHX
WAVE Unlimited auf E.ONDC4X1M
WAVE Unlimited auf E.ONDS9KYS
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC4X2B, DC6CHX, DC4X1M, DS9KYS. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images, Adam Berry/Getty Images

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
    3
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:56 UhrRWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.11.2019RWE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.11.2019RWE OutperformBernstein Research
14.11.2019RWE kaufenDZ BANK
14.11.2019RWE ReduceKepler Cheuvreux
13:56 UhrRWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.11.2019RWE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.11.2019RWE OutperformBernstein Research
14.11.2019RWE kaufenDZ BANK
14.11.2019RWE buyUBS AG
14.11.2019RWE HaltenIndependent Research GmbH
14.11.2019RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.11.2019RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.11.2019RWE HoldJefferies & Company Inc.
07.11.2019RWE NeutralCredit Suisse Group
14.11.2019RWE ReduceKepler Cheuvreux
11.10.2019RWE ReduceHSBC
24.06.2019RWE ReduceHSBC
15.05.2019RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.05.2019RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht höher ins Wochenende -- Aurora Cannabis schockt mit Umsatz -- Volkswagen bekräftigt Prognose -- zooplus-Aktie auf Tief seit 2015 -- LEG Immobilien, Stabilus, Daimler, Post im Fokus

Kundgebung gegen Werksschließung des Reifenherstellers Michelin. Mediaset könnte ProSieben-Anteil weiter erhöhen. Delticom will sich nach Verlusten auf Reifen konzentrieren. Roche kauft US-Biotechfirma. Handelsstreit-Einigung mit China könnte schon bald stehen. Amazon testet gebündelte Lieferung zum Wunschtermin. Lufthansa-Chef Spohr attackiert Klimapolitik.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
Die Performance der TecDAX-Werte im Oktober 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Plug Power Inc.A1JA81
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BASFBASF11