finanzen.net
29.09.2020 11:15

Fresenius SE-Aktie aktuell: Fresenius SE mit negativen Vorzeichen

Fresenius SE-Aktie aktuell: Fresenius SE mit negativen Vorzeichen
Folgen
Zu den Verlierern des Tages zählt die Aktie von Fresenius SE. Der Fresenius SE-Aktie ging im XETRA-Handel die Puste aus. Zuletzt verlor das Papier 0,6 Prozent auf 38,67 EUR.
Werbung

Zuletzt fiel die Fresenius SE-Aktie. Im XETRA-Handel rutschte das Papier um 0,6 Prozent auf 38,67 EUR ab. Dadurch steht der Anteilsschein auf der Verlustseite im DAX, der im Moment bei 12.786 Punkten tendiert. Die Fresenius SE-Aktie wertet zwischenzeitlich bis auf 38,48 EUR ab. Mit einem Wert von 38,86 EUR ging der Anteilsschein in den Handelstag. Bisher wurden heute 199.770 Fresenius SE-Aktien gehandelt.

Bei einem Wert von 51,54 EUR erreichte der Anteilsschein den höchsten Stand seit 52 Wochen (20.02.2020). Das 52-Wochen-Tief markierte der Titel am 19.03.2020 bei 24,25 EUR.

Im Durchschnitt gehen Experten von einem fairen Wert von 50,82 EUR je Fresenius SE-Aktie aus. Vorab gehen Experten von einem Gewinn je Fresenius SE-Aktie in Höhe von 3,66 EUR im Jahr 2021 aus.

Die Fresenius SE ist ein international tätiger Gesundheitskonzern, der Produkte und Dienstleistungen für Krankenhäuser, die ambulante medizinische Versorgung von Patienten und die Dialyse anbietet. Weitere Arbeitsfelder sind das Krankenhausträgergeschäft sowie Engineering- und Dienstleistungen für verschiedene Gesundheitseinrichtungen. Zum Fresenius-Konzern gehören vier Unternehmen, die weltweit eigenverantwortlich wirtschaften und handeln: Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed. Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen. Fresenius Kabi ist Marktführer in der Infusionstherapie und in der klinischen Ernährung in Europa. Die Helios Kliniken Gruppe ist eines der größten und medizinisch führenden Klinikunternehmen Europas und auf den Betrieb und das operative Management von Krankenhäusern spezialisiert. Vamed ist weltweit im Projekt- und Managementgeschäft von Gesundheitseinrichtungen tätig. Dazu zählen Krankenhäuser, Gesundheitszentren sowie Thermen- und Wellnesscenter. Darüber hinaus werden über die Fresenius NetCare Dienstleistungen im Bereich Informationstechnologie angeboten.

Die aktuellsten News zur Fresenius SE-Aktie

Fresenius-Aktie profitiert: Barclays hebt Fresenius SE auf 'Overweight'

Corona-Test für Dividendenstars: Auf welche DAX-Aktien Verlass ist

Rennen um Corona-Impfstoff: Fresenius-Chef kritisiert Alleingänge

Redaktion finanzen.net

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo Call Optionsschein auf FreseniusJC61ZF
Open End Turbo Put Optionsschein auf FreseniusJC35K6
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC61ZF, JC35K6. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Fresenius

Nachrichten zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2020Fresenius SECo buyGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2020Fresenius SECo buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020Fresenius SECo overweightBarclays Capital
03.09.2020Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2020Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
23.09.2020Fresenius SECo buyGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2020Fresenius SECo buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020Fresenius SECo overweightBarclays Capital
03.09.2020Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2020Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
05.08.2020Fresenius SECo HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.07.2020Fresenius SECo NeutralCredit Suisse Group
30.07.2020Fresenius SECo Equal weightBarclays Capital
30.07.2020Fresenius SECo HoldJefferies & Company Inc.
23.07.2020Fresenius SECo Equal weightBarclays Capital
05.08.2020Fresenius SECo UnderperformJefferies & Company Inc.
07.12.2018Fresenius SECo SellUBS AG
08.11.2018Fresenius SECo SellUBS AG
30.10.2018Fresenius SECo SellUBS AG
17.09.2018Fresenius SECo SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius SE & Co. KGaA (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Investieren wie Warren Buffet? Wie das funktioniert, erfahren Sie im im Online-Seminar heute um 18 Uhr!

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen letztlich uneinheitlich -- BaFin startet mit Sonderprüfung bei GRENKE -- US-Pensionsfonds verklagen Allianz auf 4 Mrd. USD -- Walmart, Koenig & Bauer im Fokus

NTT übernimmt Mobilfunker in 40-Milliarden-Deal. Richter sieht rechtliche Probleme bei Trumps Vorgehen gegen TikTok. Munich Re-Aktie schwächster DAX-Titel. TOTAL übernimmt Londons größten Stromtankstellenanbieter. Nestlé-Chef: Pflanzliche Lebensmittel in der Pandemie gefragt. McAfee will zurück an die Börse. LVMH reicht im Streit um Fusion mit Tiffany Gegenklage ein. HELLA verkauft Frontkamerasoftwaregeschäft an VW.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Siemens AG723610
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Lufthansa AG823212