25.07.2022 14:49

NORMA-Aktie dämmt Verluste ein: Warburg streicht Kaufempfehlung

Gewinnwarnung: NORMA-Aktie dämmt Verluste ein: Warburg streicht Kaufempfehlung | Nachricht | finanzen.net
Gewinnwarnung
Folgen
Die Papiere der NORMA Group haben am Montag nach einem Fall auf ein weiteres Tief seit Frühjahr 2020 die frühen Kursverluste eingegrenzt.
Werbung
Am Nachmittag standen die Anteile des Autozulieferers und Verbindungstechnikherstellers NORMA Group noch 2,49 Prozent tiefer bei 18,04 Euro, während der Nebenwerteindex SDAX sich kaum verändert zeigte.

Eine Gewinnwarnung des Konzerns hatte vor dem Wochenende den Abwärtstrend der nochmals verstärkt. Am Montag nun belastete eine Abstufung durch Warburg Research im frühen Handel erheblich. Bei einem Kurs von gut 17 Euro belief sich das Minus zeitweise auf 7,8 Prozent. Danach war der freie Fall zunächst beendet.

Warburg-Analyst Mustafa Hidir strich zu Wochenbeginn seine Kaufempfehlung und votiert nun mit "Hold" bei einem von 40 auf 19 Euro mehr als halbierten Kursziel. Die jüngste Gewinnwarnung sei noch ausgeprägter als von ihm befürchtet ausgefallen, schrieb er in seiner Studie. Damit müsse die in Aussicht gestellte mittelfristige Margenerholung infrage gestellt werden. Das Analyse-Haus Stifel sowie die Bank HSBC senkten ihre Kursziele ebenfalls.

/ajx/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf NORMA Group SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf NORMA Group SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Norma Group

Nachrichten zu NORMA Group SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu NORMA Group SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.08.2022NORMA Group SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2022NORMA Group SE AddBaader Bank
25.07.2022NORMA Group SE HoldWarburg Research
22.07.2022NORMA Group SE HoldDeutsche Bank AG
22.07.2022NORMA Group SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
18.08.2022NORMA Group SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2022NORMA Group SE AddBaader Bank
22.07.2022NORMA Group SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.07.2022NORMA Group SE AddBaader Bank
08.06.2022NORMA Group SE BuyWarburg Research
25.07.2022NORMA Group SE HoldWarburg Research
22.07.2022NORMA Group SE HoldDeutsche Bank AG
22.07.2022NORMA Group SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.07.2022NORMA Group SE HaltenDZ BANK
08.07.2022NORMA Group SE HoldDeutsche Bank AG
07.07.2020NORMA Group SE ReduceOddo BHF
29.04.2020NORMA Group SE ReduceHSBC
15.10.2019NORMA Group SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
23.08.2019NORMA Group SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
26.06.2019NORMA Group SE ReduceOddo BHF

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NORMA Group SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen tiefrot -- United Internet hebt Gewinnprognose an -- Euroraum-Inflation, Nike, Fresenius, FMC, Gaspreis im Fokus

Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Nord Stream-Pipelines: Gas-Austritt lässt nach. EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten. Zuckerberg will bei Meta sparen. Commerzbank-Aktie: Weitere 50 Filialen werden geschlossen. Bisheriger Investmentchef wird offenbar Société Générale-Chef.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln