+ + + Neu bei CMC: Gehebelt im Portfolio handeln - Realisierung 1x pro Jahr! + + + DPS sind komplexe Instrumente und unterliegen einem Verlustrisiko. -w-
02.11.2021 21:09

Pfizer-Aktie stark: Pfizer hebt erneut Jahresziele - Weitere Liefervereinbarungen für Corona-Impfung

Impfstoff-Erfolg: Pfizer-Aktie stark: Pfizer hebt erneut Jahresziele - Weitere Liefervereinbarungen für Corona-Impfung | Nachricht | finanzen.net
Impfstoff-Erfolg
Folgen
Die Corona-Impfung des Duos Pfizer und BioNTech hat den Amerikanern auch im dritten Quartal mehr Umsatz beschert.
Werbung
Aber auch außerhalb des Geschäfts mit dem Vakzin Comirnaty konnte der US-Pharmariese Pfizer weiter zulegen. Das Management um Konzernchef Albert Bourla hob seine Jahresziele ein weiteres Mal an.

Im dritten Quartal konnte Pfizer den Umsatz auf 24,1 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppeln. Allein das Impfgeschäft trug mit 14,6 Milliarden rund zwei Drittel dazu bei. Deutliche Zuwächse verzeichnete Pfizer aber auch mit klinischer Ernährung und Krebsmedikamenten. Allerdings sei das klassische Kerngeschäft etwas hinter den Erwartungen zurück geblieben, schrieb Analyst Chris Schott von der US-Bank JPMorgan in einer ersten Reaktion. Unter dem Strich kam ein Gewinn von 8,1 Milliarden Dollar heraus. Im Vorjahresquartal - also vor dem Beginn der Corona-Impfkampagne - waren es knapp 1,5 Milliarden gewesen.

Entsprechend der neuen Prognose soll sich der Umsatz 2021 im Vergleich zum Vorjahr auf 81 bis 82 Milliarden Dollar (bis zu 70,7 Mrd Euro) nahezu verdoppeln. Dabei rechnet Pfizer mit einem noch größeren Beitrag des Vakzins als bisher, da inzwischen weitere Liefervereinbarungen mit Abnehmerländern getroffen worden seien.

Comirnaty dürfte demnach rund 36 Milliarden Dollar beisteuern statt der zuvor prognostizierten rund 33,5 Milliarden. Aber auch das übrige Geschäft soll mehr bringen als bisher erwartet. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis je Aktie (EPS) soll stärker steigen als bisher vom Konzern erwartet.

Bis Ende des Jahres will Pfizer insgesamt drei Milliarden Dosen seines Impfstoffs produzieren, wovon dann bereits 2,3 Milliarden Dosen ausgeliefert sein sollen. Diese Zahl sei durch Liefervereinbarungen in und außerhalb der USA abgedeckt, hieß es weiter. Auch bei seinem Ziel, bis Ende 2022 mindestens zwei Milliarden Dosen an Schwellen- und Entwicklungsländer auszuliefern, sei Pfizer auf Kurs. Davon sollen rund eine Milliarde Dosen zu Selbstkosten über ein US-Programm abgewickelt werden.

Die auf Basis der noch recht jungen Messenger-RNA-Technologie (mRNA) hergestellte Corona-Impfung von Pfizer und BioNTech ist inzwischen für immer mehr Menschen zugelassen. Erst vor wenigen Tagen hatten die Partner in den USA als erster Impfstoffanbieter die Notfallzulassung auch für Kindern von fünf bis elf Jahren erhalten. Die USA hatten sich zudem bereits Millionen Dosen auch für Kinder unter fünf Jahren gesichert, für diese Altersgruppe gibt es bislang aber noch kein grünes Licht. Rückenwind dürften Pfizer und BioNTech auch die Auffrischungs-Impfungen ("Booster") bescheren.

Die Pfizer-Aktie stieg im NYSE-Handel letztlich um 4,22 Prozent auf 45,48 US-Dollar. Die BioNTech-Papiere legten derweil um 5,53 Prozent auf 289,48 US-Dollar zu. /tav/mis/jha/

NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: Rob Wilson / Shutterstock.com, Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu Pfizer Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Pfizer Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.01.2022Pfizer Equal WeightBarclays Capital
07.01.2022Pfizer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.12.2021Pfizer Equal WeightBarclays Capital
17.12.2021Pfizer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.12.2021Pfizer Equal WeightBarclays Capital
13.12.2021Pfizer BuyUBS AG
03.02.2021Pfizer kaufenDZ BANK
02.12.2020Pfizer OutperformRBC Capital Markets
16.10.2020Pfizer OutperformRBC Capital Markets
09.09.2020Pfizer OutperformRBC Capital Markets
11.01.2022Pfizer Equal WeightBarclays Capital
07.01.2022Pfizer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.12.2021Pfizer Equal WeightBarclays Capital
17.12.2021Pfizer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.12.2021Pfizer Equal WeightBarclays Capital
03.05.2018Pfizer VerkaufenDZ BANK
16.05.2017Pfizer SellCitigroup Corp.
27.11.2012Pfizer verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
28.08.2012Pfizer verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
10.01.2012Pfizer verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Pfizer Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt rot -- US-Handel endet mit Verlust -- Microsoft kauft Activision -- Siemens verkauft Yunex -- Goldman Sachs verfehlt Erwartungen -- Vonovia: Dividendenerhöhung -- AUTO1, CureVac im Fokus

Zweitimpfung bei Johnson & Johnson nötig. BASF-Mehrheitsbeteiligung Wintershall Dea legt Fokus auf Erdgasgeschäft. Flughafen Wien erwartet 2022 Turnaround. Elon Musk kommt Mitte Februar erneut nach Deutschland. Covestro erwirbt restliche Anteile an Japan Fine Coatings. Nordex verzeichnet 2021 deutlich mehr Auftragseingänge. Daimler Truck steigert Absatz 2021 um ein Fünftel.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln