In Lichtenberg

Vonovia-Aktie leichter: Land Berlin übernimmt Tausende Vonovia-Wohnungen

24.04.24 16:09 Uhr

Vonovia-Aktie taumelt: Berlin schlägt zu und übernimmt riesige Wohnungskontingente | finanzen.net

Das Land Berlin kauft dem Konzern Vonovia rund 4.500 Wohnungen ab.

Werte in diesem Artikel

Sie befinden sich im Bezirk Lichtenberg und werden gemeinsam mit dazugehörigen Grundstücken von der landeseigenen Gesellschaft Howoge übernommen, wie der Regierende Bürgermeister Kai Wegner (CDU) am Mittwoch im Roten Rathaus mitteilte.

Außerdem erwirbt das kommunale Unternehmen gemeinsam mit der ebenfalls landeseigenen Berlinovo von dem Immobilienkonzern potenzielle Bauflächen im Umfang von 6,9 Hektar, die im Stadtteil Buch und in Lichtenberg liegen. Der gesamte Deal kostet rund 700 Millionen Euro. Finanziert wird er von den beiden Landesgesellschaften aus eigenen Mitteln und über Fremdkapital.

Berlin verfolgt seit Längerem das Ziel, den kommunalen Wohnungsbestand nicht nur durch Neubau, sondern auch durch Ankäufe zu erweitern. Der Senat hofft so, mehr Einfluss auf den angespannten Wohnungsmarkt zu haben und den Anstieg der Mieten bremsen zu können. Aktuell sind gut ein Fünftel der rund 1,7 Millionen Mietwohnungen in der Hauptstadt in kommunaler Hand.

Vonovia-Aktien verlieren via XETRA zeitweise 1,71 Prozent auf 25,34 Euro.

/kr/DP/ngu

BERLIN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Vonovia

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Vonovia

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Vonovia SE

Nachrichten zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

Analysen zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

DatumRatingAnalyst
10.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyBaader Bank
07.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightMorgan Stanley
03.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyDeutsche Bank AG
03.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyGoldman Sachs Group Inc.
31.05.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
10.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyBaader Bank
03.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyDeutsche Bank AG
03.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyGoldman Sachs Group Inc.
31.05.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyWarburg Research
03.05.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
05.05.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
27.04.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
30.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
17.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
08.03.2023Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
07.06.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightMorgan Stanley
30.04.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightBarclays Capital
30.04.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformJefferies & Company Inc.
25.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderweightBarclays Capital
19.03.2024Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vonovia SE (ex Deutsche Annington) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"