Aktie bewertet

Investment-Note für EON SE-Aktie: Neue Analyse von Deutsche Bank AG

19.03.24 12:43 Uhr

Investment-Note für EON SE-Aktie: Neue Analyse von Deutsche Bank AG | finanzen.net

Deutsche Bank AG-Analyst James Brand hat eine umfassende Analyse des EON SE-Papiers vorgenommen. Hier sind die festgestellten Erkenntnisse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,28 EUR -0,13 EUR -1,01%

Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Eon von 14 auf 15 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Energiekonzern habe in der vergangenen Woche einen attraktiven Fünfjahresplan vorgelegt, schrieb Analyst James Brand in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Ziele lägen deutlich über den Erwartungen und so erhöhte der Experte seine Prognosen für das Jahr 2028.

Vom Kursziel zum Handelsvolumen: Die EON SE-Aktie am Tag der ausführlichen Analyse

Die Aktie notierte um 12:24 Uhr mit Verlusten. Im XETRA-Handel verbilligte sie sich um 1,0 Prozent auf 12,45 EUR. Somit hat das Wertpapier noch einen Steigerungsspielraum von 20,48 Prozent gerechnet zur festgesetzten Kursmarke. Die Anzahl der bisher gehandelten EON SE-Aktien beläuft sich auf 853.926 Stück. Der Anteilsschein stieg seit Jahresbeginn 2024 um 2,5 Prozent. EON SE wird die nächste Bilanz für Q1 2024 voraussichtlich am 15.05.2024 vorlegen.

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.03.2024 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.03.2024 / 07:53 / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf E.ON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf E.ON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images

Nachrichten zu E.ON SE

Analysen zu E.ON SE

DatumRatingAnalyst
29.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
24.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
16.05.2024EON SE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
16.05.2024EON SE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024EON SE KaufenDZ BANK
15.05.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024EON SE BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
29.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
24.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
15.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
15.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
15.05.2024EON SE HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
11.12.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
09.01.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
20.09.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.05.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.12.2020EON SE UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"