10.08.2022 15:45

Kontron-Aktie zweistellig stärker: Teile des IT-Service-Geschäfts an VINCI-Tochter veräußert

Managementwechsel: Kontron-Aktie zweistellig stärker: Teile des IT-Service-Geschäfts an VINCI-Tochter veräußert | Nachricht | finanzen.net
Managementwechsel
Folgen
Der Technologiekonzern Kontron verkauft Teile seines IT-Service-Geschäfts an eine Tochter des französischen Infrastrukturkonzerns VINCI.
Werbung
Der Transaktionspreis belaufe sich auf ca. 400 Millionen Euro, ausgehend von der erwarteten Nettoliquidität bei Abschluss der Transaktion, teilte die Kontron AG mit. Sie gab zudem bekannt, dass im Zuge der Transaktion Finanzvorstand Richard Neuwirth und COO Michael Jeske aus dem Konzernvorstand ausscheiden. Gründe für den Abgang der beiden Manager wurden nicht genannt. Die Funktionen des CFO werde Compliance-Vorstand (CCO) Clemens Billek übernehmen. Die Prognose wurde bestätigt.

Im Rahmen des Projekts "Focus" sei zunächst der Verkauf des kompletten IT-Services-Segments evaluiert worden, teilte Kontron weiter mit. Unterschiedliche strategische Überlegungen hätten aber dazu geführt, dass die in diesem Bereich in den Ländern Österreich, Rumänien, und Ungarn tätigen Tochtergesellschaften im Moment nicht verkauft würden.

Die Einheiten, die nun an VINCI Energies SA verkauft werden, erzielten im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 338 Millionen Euro und ein EBITDA von 41 Millionen Euro. Kontron hat bereits angekündigt, die wegfallenden IT-Service-Umsätze durch IoT-(Internet der Dinge) Umsätze ersetzen zu wollen.

Für die fortgeführten Bereiche erwartet Kontron der Mitteilung zufolge unverändert einen Umsatz von 1,12 Milliarden Euro bei einer EBITDA-Marge von mehr als 10 Prozent Hinzu kommen voraussichtlich 380 Millionen Umsatz der verkauften Einheiten, welche unter "discontinued operations" ausgewiesen werden.

Via XETRA klettert die Kontron-Aktie zeitweise um 10,76 Prozent auf 17,09 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Kontron
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Kontron
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Kontron AG

Nachrichten zu Kontron

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Kontron

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.09.2022Kontron BuyWarburg Research
31.08.2022Kontron BuyJefferies & Company Inc.
11.08.2022Kontron BuyWarburg Research
11.08.2022Kontron BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.08.2022Kontron BuyJefferies & Company Inc.
01.09.2022Kontron BuyWarburg Research
31.08.2022Kontron BuyJefferies & Company Inc.
11.08.2022Kontron BuyWarburg Research
11.08.2022Kontron BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.08.2022Kontron BuyJefferies & Company Inc.
22.03.2022S&T HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.05.2019S&T HoldWarburg Research
05.04.2019S&T HoldWarburg Research
12.11.2018S&T HoldWarburg Research
09.11.2018S&T HoldWarburg Research
30.07.2015Kontron SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.05.2015Kontron SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.04.2015Kontron SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.04.2015Kontron SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.03.2015Kontron SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Kontron nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos für Montag anmelden!

Wie stellen Sie Ihr Depot jetzt noch krisensicher auf? Und wie generieren Sie attraktive Erträge bei vergleichsweise geringen Schwankungen? Im Online-Seminar am Montag um 18 Uhr verrät Ihnen ein Experten-Duo exklusive Aktienstrategien.

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leichter erwartet -- Asiens Börsen schwach -- Vonovia sucht externe Investoren -- Monopolkommission hält Uniper-Verstaatlichung nicht für eine langfristige Lösung -- VW im Fokus

Credit Suisse sieht sich bei Strategieüberprüfung auf gutem Weg. Unilever-Vorstandschef will Ende 2023 ausscheiden. Ryanair will Flugpreise anheben. VERBIO erwartet Gewinnrückgang für 2022/23. TotalEnergies an Flüssiggas-Projekt in Katar beteiligt. GSK wirbt Burberry-CFO Julie Brown ab. Amazons Marktplatz wächst in Corona-Krise schnell.

Umfrage

Inzwischen ist ein angepasster Corona-Impfstoff zugelassen worden. Wollen Sie sich damit impfen lassen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln