22.10.2020 16:42

Barclays hebt Ziel für zooplus: Aktien von zooplus dreht ins Minus

Nach Eckdaten: Barclays hebt Ziel für zooplus: Aktien von zooplus dreht ins Minus | Nachricht | finanzen.net
Nach Eckdaten
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Die Aktien von zooplus stemmen sich am Donnerstag gegen den Abwärtstrend.
Werbung
Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für zooplus von 105 auf 110 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Die Aktie von zooplus konnte auf XETRA nur zeitweise profitieren und gab zuletzt 0,25 Prozent auf 159,20 Euro nach.

Die in der Vorwoche veröffentlichten Eckdaten des Online-Tierbedarfhändlers hätten nicht vollkommen überrascht, schrieb Analystin Alvira Rao in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Vorerst könnten die Erwartungen zwar weiter steigen und die Aktien seien optisch auch nicht teuer. Unter den von Barclays beobachteten Aktien gebe es anderswo aber bessere Chancen./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.10.2020 / 17:41 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.10.2020 / 04:00 / GMT

-----------------------

LONDON (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: zooplus AG

Nachrichten zu zooplus AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu zooplus AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.11.2020zooplus HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.11.2020zooplus HoldWarburg Research
18.11.2020zooplus buyBaader Bank
18.11.2020zooplus overweightJP Morgan Chase & Co.
17.11.2020zooplus buyBaader Bank
18.11.2020zooplus buyBaader Bank
18.11.2020zooplus overweightJP Morgan Chase & Co.
17.11.2020zooplus buyBaader Bank
17.11.2020zooplus overweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2020zooplus buyBaader Bank
26.11.2020zooplus HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.11.2020zooplus HoldWarburg Research
17.11.2020zooplus HoldKepler Cheuvreux
19.10.2020zooplus HoldKepler Cheuvreux
22.09.2020zooplus HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.10.2020zooplus UnderweightBarclays Capital
12.10.2020zooplus UnderweightBarclays Capital
18.08.2020zooplus ReduceKepler Cheuvreux
21.07.2020zooplus UnderweightBarclays Capital
16.07.2020zooplus SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für zooplus AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- Goldpreis unter 1.800 Dollar -- VW will Marktanteile gewinnen -- Disney streicht noch mehr Stellen -- Medios, K+S im Fokus

Milliardenschwerer OneCoin-Anlagebetrug: Anklage eingereicht. Wirecard-Untersuchungsausschuss: Bussgelder gegen EY-Zeugen - BaFin ohne Hinweise auf Mitarbeiter-Insiderhandel. Lufthansa Cargo und DB Schenker starten CO2-neutrale Frachtflüge. adidas will Reebok verkaufen. Commerzbank: Starke deutsche Konjunkturerholung ab Frühjahr. Allianz sieht keine volle Entschädigung von Gaststätten.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln