28.10.2021 11:12

Befesa-Aktie fällt dennoch: Befesa wird optimistischer für 2021

Nach gutem Q3: Befesa-Aktie fällt dennoch: Befesa wird optimistischer für 2021 | Nachricht | finanzen.net
Nach gutem Q3
Folgen
Der Industrie-Recycler Befesa profitiert von höheren Preisen für Zink und Aluminium und erhöht seine Jahresprognose.
Werbung
Im laufenden Jahr solle der um Sondereinflüsse bereinigte operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) rund 195 Millionen Euro betragen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Luxemburg mit. Das wäre über die Hälfte mehr als noch im Vorjahr. Die alte Prognose lag bei 165 bis 190 Millionen Euro.

Im dritten Quartal steigerte der Konzern seinen Umsatz verglichen mit dem Vorjahresquartal um mehr als 30 Prozent auf 190 Millionen Euro. Dabei fließt seit Mitte August auch die zugekaufte American Zinc Recycling ein. Das US-Geschäft habe sich wie erwartet entwickelt, hieß es. Das nun unter dem Namen Befesa Zinc US firmierende Unternehmen solle die Dienstleistungen erweitern.

Auch am anderen Ende der Welt laufen die Expansionspläne des Konzerns. Mitte November soll im chinesischen Changzhou in der Provinz Jiangsu eine neue Recycling-Anlage für Stahlstaub eröffnet werden. Ein zweites Werk in Xuchang in der Provinz Henan solle bis zum Jahresende fertiggestellt und im ersten Halbjahr 2022 in Betrieb gehen. Die Kosten für die Expansionspläne lägen weiter im veranschlagten Rahmen, hieß es.

Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme der Werke in China könnten aber zum Problem werden, monierte Jack O'Brien von der US-Bank Goldman Sachs. Und auch niedrigere Rohstoffpreise als erwartet sowie höhere Stromkosten könnten zudem die Bilanz belasten. Dennoch beließ er seine Wertung bei Kaufen.

Das bereinigte operative Ergebnis von Befesa stieg unterdessen im dritten Quartal um gut 46 Prozent auf 42,7 Millionen Euro. Der auf die Aktionäre entfallende Gewinn kletterte ebenfalls um fast die Hälfte auf 15,9 Millionen Euro. Dabei überschatteten jedoch geringere Salzschlackenvolumina die Bilanz, was vor allem an der Schließung des britischen Werkes lag. Und auch die Expansion in China, die höhere Inflation und Energiekosten machten sich in den ersten neun Monaten des Jahres bemerkbar.

So reagiert die Befesa-Aktie

Aktien von Befesa haben ihren Rückschlag am Donnerstag via XETRA um 3,7 Prozent auf 64,80 Euro ausgeweitet. Vor einigen Tagen hatten sich die Papiere des Industrie-Recyclers im Bereich von 70 Euro festgesetzt. Auch eine Prognoseerhöhung lockte nun keine Käufer.

Die Experten von JPMorgan und Goldman Sachs sahen die Quartalsergebnisse im Rahmen der Erwartungen. Das nun auf 195 Millionen Euro erhöhte Ziel für das operative Jahresergebnis (Ebitda) hatte Goldman-Experte Jack O'Brien jedoch deutlich höher bei 207 Millionen gesehen. Der Marktkonsens liege bereits bei den avisierten 195 Millionen. Sein JPMorgan-Kollege Oscar Val Mas betonte, dass die Erreichung ein sehr starkes viertes Quartal voraussetze.

Bis zu ihrem Rekordhoch bei 72,90 Euro Anfang September sind Befesa-Papiere mit einem Jahresplus von 41 Prozent sehr gut gelaufen. Nach einem Rückschlag tun sie sich aber schwer, wieder richtig in Gang zu kommen.

/ngu/tav/jha/

LUXEMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: Befesa

Nachrichten zu Befesa

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Befesa

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.11.2021Befesa BuyGoldman Sachs Group Inc.
04.11.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.11.2021Befesa NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.10.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
28.10.2021Befesa BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.11.2021Befesa BuyGoldman Sachs Group Inc.
04.11.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.10.2021Befesa BuyGoldman Sachs Group Inc.
18.10.2021Befesa BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.09.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.11.2021Befesa NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.10.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
21.10.2021Befesa NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.10.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
06.09.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Befesa nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Befesa Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Asiatische Börsen uneins -- Musk verkauft weitere Tesla-Aktien -- DiDi leitet Rückzug von New Yorker Börse ein -- Allianz verspricht Aktionären Dividendenwachstum

Aurubis erhöht Dividende deutlich nach höherem Gewinn. Aktie von Daimler Truck am 10. Dezember für einen Tag im DAX. US-Kongress wendet 'Shutdown' ab. Meyer Burger drosselt wegen Corona Produktion in Freiberg. US-Regierung klagt gegen Kauf des Chipdesigners Arm durch NVIDIA. Daimler-Aufsichtsrat segnet Investitionsplan für Mercedes-Benz ab

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln