finanzen.net
13.02.2019 11:04
Bewerten
(0)

Evonik will mehr Geld in junge Unternehmen stecken

Neue Wachstumsmöglichkeiten: Evonik will mehr Geld in junge Unternehmen stecken | Nachricht | finanzen.net
Neue Wachstumsmöglichkeiten
DRUCKEN
Jungen innovativen Unternehmen in den ersten Jahren mit Geld unter die Arme zu greifen, kann für Investoren sehr lohnend sein.
Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik legt nun nach und stockt sein für solche Zwecke gedachtes Wagniskapital auf. Mit einem Volumen von 150 Millionen Euro wird der zweite Fond eineinhalb Mal so groß wie der erste aus dem Jahr 2012. "Investitionen in und Kooperationen mit Start-up-Unternehmen (?) schaffen neue Wachstumsmöglichkeiten," sagte der stellvertretende Konzernchef Harald Schwager am Mittwoch in Essen.

Wagniskapital oder auch Venture Capital (VC) fließt in junge Unternehmen, die noch in den Kinderschuhen stecken. Sie haben manchmal nicht viel mehr zu bieten als eine vielversprechende Idee, zumindest sind sie oft noch weit entfernt von einer richtigen Produktion. Vieles muss noch erforscht, erprobt und irgendwann - wenn es denn funktioniert - in einen großen Maßstab übertragen werden.

Das Team um den Chef der Venture-Capital-Einheit von Evonik, Bernhard Mohr, will neben den klassischen Innovationsbereichen der Spezialchemie mit dem neuen Geld verstärkt auf Digitalisierungsspezialisten setzen. In einem ersten Schritt hat sich Evonik an einem auf digitale Geschäftsmodelle spezialisierten Fonds beteiligt. Gerade in der digitalen Transformation stecke viel Potenzial von der schnellen Datenanalyse mit Hilfe künstlicher Intelligenz über effizientere Produktionsprozesse bis hin zur Logistik.

Evonik erhofft sich durch die Beteiligungen auch einen frühen Zugriff auf mögliche Übernahmeziele. Dabei kommt von Evonik nicht nur Geld. Auch Know-How etwa beim Bau von Produktionsanlagen, der Herstellung großer Mengen sowie Kontakte in die Industrie und damit zu potenziellen Kunden sind gefragt.

Ansonsten geht Evonik VC vor wie andere Venture Capital Gesellschaften auch; beteiligt sich in der Regel mit 5 bis 20 Prozent und holt andere Wagniskapitalgeber mit ins Boot. Der Zeithorizont der Investments liegt üblicherweise bei drei bis fünf Jahren. "Wir sind exit-orientiert," sagte Manager Mohr im Zuge der Vorstellung des neuen Fonds. Das heißt, Evonik VC strebt nach einigen Jahren einen Verkauf an externe Interessenten oder an die Essener Konzernmutter an.

/mis/tav/jha/

ESSEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Jonathan Weiss / Shutterstock.com, EVONIK

Nachrichten zu Evonik AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Evonik AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.03.2019Evonik overweightMorgan Stanley
13.03.2019Evonik kaufenDZ BANK
13.03.2019Evonik HoldHSBC
12.03.2019Evonik SellUBS AG
12.03.2019Evonik NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.03.2019Evonik overweightMorgan Stanley
13.03.2019Evonik kaufenDZ BANK
07.03.2019Evonik buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.03.2019Evonik buyWarburg Research
06.03.2019Evonik OutperformBernstein Research
13.03.2019Evonik HoldHSBC
12.03.2019Evonik NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.03.2019Evonik NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.03.2019Evonik NeutralCredit Suisse Group
05.03.2019Evonik HaltenIndependent Research GmbH
12.03.2019Evonik SellUBS AG
06.03.2019Evonik ReduceKepler Cheuvreux
05.03.2019Evonik SellUBS AG
04.03.2019Evonik SellUBS AG
18.02.2019Evonik SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Evonik AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX startet schwächer -- Asiens Börsen tiefrot -- Scout24 will 2019 bei leicht rückläufiger Marge weiter wachsen -- Bayer-Aktie: CEO verteidigt Monsanto-Kauf -- Brexit-Debatte im britischen Parlament

Naspers plant Notiz des Internetgeschäfts in Amsterdam. freenet hat den Nettogewinn im Schlussquartal deutlich gesteigert. Apple stellt voraussichtlich Video-Streamingdienst vor. Mueller: Trump keines Verbrechens schuldig, aber auch nicht entlastet. Pinterest steigert Umsatz und treibt Börsengang voran.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Top-Autos des Genfer Autosalon 2019
Das sind die Highlights
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Nun ist es bestätigt: Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell eine Fusion aus. Glauben Sie, dass es tatsächlich dazu kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
BMW AG519000