22.07.2022 18:07

Delivery Hero-Aktie +13%: Delivery Hero erhöht nach vorläufigen Zahlen Margenausblick für 2022 - JPMorgan belässt die Aktie auf 'Neutral'

Optimistischer: Delivery Hero-Aktie +13%: Delivery Hero erhöht nach vorläufigen Zahlen Margenausblick für 2022 - JPMorgan belässt die Aktie auf 'Neutral' | Nachricht | finanzen.net
Optimistischer
Folgen
Der Essenslieferdienst Delivery Hero wird für den Margenausblick 2022 etwas optimistischer.
Werbung
Das im MDAX notierte Unternehmen rechnet für 2022 (ohne Einbeziehung der Übernahme der spanischen Glovo) nun mit einer bereinigten EBITDA/GMV-Marge in der Bandbreite von minus 0,9 bis minus 1,0 Prozent. Zuvor hatte der Konzern hier noch einen Wert zwischen minus 1 und minus 1,2 Prozent in Aussicht gestellt.

Die Schätzungen für den Bruttowarenwert (GMV) und den Umsatz 2022 hat Delivery Hero laut der Mitteilung aber gesenkt. Beim GMV sieht die Gesellschaft nun 41 bis 43 (zuvor: 44 bis 45) Milliarden Euro für die Gruppe (ohne Glovo). Der Gesamtumsatz der Segmente soll nun bei 9 bis 9,5 (zuvor: 9,5 bis 10,5) Milliarden Euro liegen.

Basierend auf vorläufigen Zahlen stieg der Bruttowarenwert (GMV) von Delivery Hero im zweiten Quartal um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 9,9 Milliarden Euro und im ersten Halbjahr um 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Gesamtumsatz der Segmente wuchs im zweiten Quartal den weiteren Angaben zufolge um 38 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro. Die gesamte Gruppe verbesserte die vorläufige bereinigte EBITDA/GMV-Marge im ersten Halbjahr um 0,4 Prozentpunkte auf minus 1,6 Prozent und im zweiten Quartal um 1,0 Prozentpunkte auf 1,4 Prozent, wobei Mai und Juni laut Delivery Hero an der Gewinnschwelle lagen.

Delivery Hero will Wandelschuldverschreibung teilweise zurückkaufen

Delivery Hero will eine ausstehende Wandelschuldverschreibung im Nominalwert von bis zu 85 Millionen Euro teilweise zurückkaufen. Die Transaktion betreffe den ausstehenden Kapitalbetrag der im Januar 2024 fälligen Wandelanleihen, die man in den kommenden Monaten zurückkaufen könnte, teilte der MDAX-Konzern mit. Der Rückkauf, der möglicherweise bereits am Berichtstag beginne, könnte im Rahmen von Over-the-Counter Transaktionen durchgeführt werden und ende voraussichtlich am 30. September 2022.

Der Rückkauf könne laut Delivery Hero jederzeit beendet, verlängert, ausgesetzt und auch wieder aufgenommen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt seien keine weiteren Rückkäufe geplant.

Neue Prognosen lassen Delivery Hero-Aktie anziehen

Halbjahreszahlen und neue Prognosen von Delivery Hero für das laufende Jahr haben an der Börse eine Kurs-Rally der Aktien ausgelöst. Sie schnellten via XETRA zeitweise um mehr als 20 Prozent nach oben auf fast 50 Euro, erreichten den höchsten Stand seit Anfang März und setzten damit die leichte Erholung der vergangenen Wochen dynamisch fort. Letztlich gewannen sie zeitweise noch 5,59 Prozent auf 43,66 Euro. Zum Jahresbeginn hatten die Anteilsscheine noch an die 100 Euro gekostet. Im Ausverkauf der Aktie von Ende 2021 bis in den Mai dieses Jahres hatten Experten immer wieder auf die mangelhafte Profitabilität des Unternehmens hingewiesen.

Im Fahrwasser von Delivery Hero gewannen vor dem Wochenende auch HelloFresh via XETRA letztlich 3,61 Prozent auf 26,67 Euro.

JPMorgan belässt Delivery Hero auf 'Neutral' - Ziel 32 Euro

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Delivery Hero auf "Neutral" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Wie erwartet litten die Essenslieferanten schwer unter knapperen Budgets der Verbraucher, schrieb Analyst Marcus Diebel am Freitag in einer ersten Reaktion auf schwache Quartalsergebnisse und die wie bereits bei Deliveroo gekappte Prognose für den Bruttowarenwert (GMV). Diebel attestierte den Deutschen aber eine starke Entwicklung bei der Profitabilität. Er rechnet mit um mindestens 15 Prozent steigenden Markterwartungen an das operative Ergebnis (Ebitda) für 2022.

FRANKFURT (Dow Jones) / (dpa-AFX) / dpa-AFX Broker

Ausgewählte Hebelprodukte auf Delivery Hero
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Delivery Hero
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Delivery Hero

Nachrichten zu Delivery Hero

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Delivery Hero

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.09.2022Delivery Hero OutperformBernstein Research
06.09.2022Delivery Hero BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.09.2022Delivery Hero BuyUBS AG
25.08.2022Delivery Hero OutperformBernstein Research
25.08.2022Delivery Hero BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.09.2022Delivery Hero OutperformBernstein Research
06.09.2022Delivery Hero BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.09.2022Delivery Hero BuyUBS AG
25.08.2022Delivery Hero OutperformBernstein Research
25.08.2022Delivery Hero BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.07.2022Delivery Hero HoldDeutsche Bank AG
22.07.2022Delivery Hero NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.07.2022Delivery Hero NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.07.2022Delivery Hero Equal-weightMorgan Stanley
01.07.2022Delivery Hero NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.06.2022Delivery Hero HoldHSBC
14.02.2022Delivery Hero HoldHSBC
07.01.2019Delivery Hero UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
13.11.2018Delivery Hero UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Delivery Hero nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los!

Welche Assets bieten derzeit Chancen? Im Online-Seminar heute um 18 Uhr beantwortet der Experte Hans-Jürgen Haack Ihre konkreten Analyse-Wünsche - auch von Einzelaktien!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Delivery Hero Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX steigt an -- Asiens Börsen uneinheitlich -- KWS Saat erwartet weiteres Wachstum -- GSW soll nach Übernahme von der Börse genommen werden

VERBIO schließt Geschäftsjahr mit Rekordwerten ab. Jungheinrich-Aufsichtsratschef Frey geht im kommenden Jahr. Volkswagen-Betriebsratsversammlung über Zukunft des Werkes Kassel. Betriebsratschef von Daimler Truck sorgt sich um Industriestandort. Heizen in Deutschland wird deutlich teurer. Deutsche Teslas mit Bestnoten bei der Qualität. Tether muss Finanzdokumente vor Gericht vorlegen.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln