Personalisierte Empfehlungen

Zukunft des Musik-Streamings: Wie Spotifys AI DJ den Ton angibt

24.04.24 23:23 Uhr

NYSE-Titel Spotify revolutioniert Musik-Entdeckung mit KI: Neue Features auf dem Vormarsch | finanzen.net

In der ständig wachsenden Welt des Musik-Streamings ist es für Plattformen wie Spotify von entscheidender Bedeutung, ihren Kunden kontinuierlich neue Musik zu präsentieren, die ihren individuellen Geschmack trifft. Um diesem Ziel näherzukommen, hat Spotify neue Funktionen vorgestellt, bei denen künstliche Intelligenz (KI) eine Schlüsselrolle spielt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

281,90 EUR 8,80 EUR 3,22%

• Einsatz von KI zielt auf Personalisierung von Inhalten ab
• Experten entwickeln AI DJ
• Europäische Nutzer müssen sich noch gedulden



Song-Empfehlungen durch KI-Einsatz

In der Welt des Musik-Streamings, in der Spotify nach eigenen Angaben eine beeindruckende Auswahl von über 100 Millionen Titeln für seine mehr als 600 Millionen Abonnenten bietet, steht die Personalisierung von Song-Empfehlungen zunehmend im Fokus. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Spotify künstliche Intelligenz (KI beziehungsweise AI) verstärkt in seine Dienste integriert.

Eine neue Funktion von Spotify, welche auf KI basiert, zielt darauf ab, personalisierte Empfehlungen zu liefern und Hörer aus ihrer Komfortzone heraus und hin zu neuer Musik zu bewegen. Die "AI DJ"-Funktion, die kürzlich eingeführt wurde, soll Hörern helfen, sich in neue Musikgenres vorzuwagen.

Analyse vielfältiger Informationen

Die Herausforderung in der erfolgreichen Implementierung besteht darin, den richtigen Zeitpunkt zu erkennen, an dem Nutzer nach neuen musikalischen Entdeckungen suchen, anstatt bei ihren etablierten Vorlieben zu bleiben. Die AI DJ-Funktion von Spotify kombiniert personalisierte Technologie mit generativer KI und einer dynamischen KI-Stimme. Hörer können den DJ-Button aktivieren, wenn sie etwas Neues hören möchten, das nicht unbedingt auf ihren bekannten Vorlieben basiert.

Hinter den Kommentaren und Empfehlungen des AI DJs stehen Menschen, Technologieexperten und Musikexperten, die darauf abzielen, die Empfehlungskapazität von Spotifys Tools kontinuierlich zu verbessern. Die Integration von generativer KI ermöglicht es den Experten, ihr Wissen auf neue Weise zu skalieren und noch neue und innovative Musikvorschläge zu generieren.

Die KI von Spotify analysiert Informationen zu Songs und Künstlern, darunter musikalische Merkmale, Genre, Stimmung und andere Präferenzen, um individuelle Empfehlungen zu generieren. Diese Empfehlungen basieren laut Unternehmensangaben nicht nur auf den vergangenen Hörgewohnheiten, sondern berücksichtigen auch den aktuellen Kontext und die Stimmung des Hörers.

Verfügbarkeit auf ausgewählte Premium-Nutzer beschränkt

Obwohl das KI-Experiment von Spotify noch in den Anfängen steht, deuten erste Ergebnisse darauf hin, dass Hörer offener für neue musikalische Entdeckungen sind, wenn sie von Kommentaren und Empfehlungen begleitet werden, wie CNBC unter Berufung auf einen Unternehmenssprecher mitteilt. Durch die kontinuierliche Verbesserung dieser KI-Technologien strebe Spotify danach, seinen Hörern ein noch reichhaltigeres und persönlicheres Musikerlebnis zu bieten.

Obwohl die Einführung von Spotifys AI DJ ein innovativer Schritt ist, um personalisierte Musikerlebnisse zu bieten, ist die Funktion derzeit nur in den USA und Kanada für Premium-Nutzer verfügbar. Es bleibt abzuwarten, wann und ob diese Funktion für Nutzer in anderen Ländern eingeführt wird.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Spotify

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Spotify

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, norazaminayob / Shutterstock.com

Nachrichten zu Spotify

Analysen zu Spotify

DatumRatingAnalyst
03.02.2022Spotify NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.07.2020Spotify overweightJP Morgan Chase & Co.
28.10.2019Spotify buyUBS AG
01.08.2019Spotify OutperformRBC Capital Markets
31.07.2019Spotify HoldPivotal Research Group
DatumRatingAnalyst
06.07.2020Spotify overweightJP Morgan Chase & Co.
28.10.2019Spotify buyUBS AG
01.08.2019Spotify OutperformRBC Capital Markets
30.04.2019Spotify buyGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2019Spotify BuyPivotal Research Group
DatumRatingAnalyst
03.02.2022Spotify NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.07.2019Spotify HoldPivotal Research Group
21.12.2018Spotify NeutralB. Riley FBR
25.07.2018Spotify HoldPivotal Research Group
10.07.2018Spotify PerformOppenheimer & Co. Inc.
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Spotify nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"