finanzen.net
18.09.2020 17:58

Porsche SE Vz-Aktie aktuell: Porsche SE Vz tendiert auf rotem Terrain

Porsche SE Vz-Aktie aktuell: Porsche SE Vz tendiert auf rotem Terrain
Folgen
Zu den Verlierern des Tages zählt die Aktie von Porsche SE Vz. Die Porsche SE Vz-Aktie musste zuletzt Verluste hinnehmen. Im Frankfurt-Handel ging es um 3,6 Prozent auf 50,94 EUR abwärts.
Werbung

Die Porsche SE Vz-Aktie rutschte in der Frankfurt-Sitzung um 3,6 Prozent auf 50,94 EUR ab. In der Spitze büßte die Porsche SE Vz-Aktie bis auf 50,76 EUR ein. Den Frankfurt-Handel startete das Papier bei 53,14 EUR. Zuletzt betrug der Umsatz im Frankfurt-Handel 4.040 Porsche SE Vz-Aktien.

Mit einem Kursgewinn bis auf 70,62 EUR erreichte der Titel am 10.01.2020 ein 52-Wochen-Hoch. Der Anteilsschein verbuchte am 19.03.2020 Kursverluste bis auf 28,48 EUR und erreichte damit den tiefsten Stand seit 52 Wochen.

Analysten geben ein durchschnittliches Kursziel von 62,86 EUR an. Analysten-Prognosen zufolge dürfte sich das EPS 2021 auf 10,94 EUR je Aktie belaufen.

Die Porsche Automobil Holding SE ist eine deutsche Holdinggesellschaft. Sie hält die Mehrheit der Stammaktien an der Volkswagen AG, einem der weltweit führenden Automobilhersteller. Der Volkswagen-Konzern besteht aus den Marken Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, ŠKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN. Außerdem gehört ein Anteil von 10 Prozent an dem US-amerikanischen Technologieunternehmen INRIX Inc. zum Portfolio der Porsche Automobil Holding.

Die aktuellsten News zur Porsche SE Vz-Aktie

Autoaktien: CO2-Werte bei Autos sollen bis 2030 nochmals deutlich sinken

Porsche SE kämpft im VW-Anlegerprozess an zwei Fronten

Porsche und KBA untersuchen Manipulationen bei Benzinmotoren - Porsche-Aktie im Plus

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: laviana / Shutterstock.com

Nachrichten zu Porsche SE Vz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Porsche SE Vz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.09.2020Porsche SE Vz buyUBS AG
20.08.2020Porsche SE Vz overweightBarclays Capital
11.08.2020Porsche SE Vz buyKepler Cheuvreux
20.07.2020Porsche SE Vz kaufenIndependent Research GmbH
16.06.2020Porsche SE Vz NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
09.09.2020Porsche SE Vz buyUBS AG
20.08.2020Porsche SE Vz overweightBarclays Capital
11.08.2020Porsche SE Vz buyKepler Cheuvreux
20.07.2020Porsche SE Vz kaufenIndependent Research GmbH
13.05.2020Porsche SE Vz buyKepler Cheuvreux
16.06.2020Porsche SE Vz NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
02.03.2020Porsche SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
17.01.2020Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
19.11.2019Porsche SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
08.10.2019Porsche SE Vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.03.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.11.2016Porsche Automobil vz VerkaufenDZ BANK
19.08.2016Porsche Automobil vz SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Porsche SE Vz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- US-Börsen leichter -- Lufthansas A380-Flotte wohl vor endgültigem Aus -- S&P bestätigt BASF-Rating -- Lufthansa, Wirecard, Nordex, GRENKE im Fokus

EU sichert sich 300 Millionen Corona-Impfstoffdosen von Sanofi und GSK. CAIXABANK legt Offerte für vom Staat gerettete BANKIA vor. Fahrer soll geschlafen haben: Tesla auf Autobahn in Kanada gestoppt. Citigroup bietet 6.000 Arbeitsplätze für junge Menschen in Asien an. LSE spricht exklusiv mit Euronext über Borsa Italiana-Verkauf. Rennen um Corona-Impfstoff: Fresenius-Chef kritisiert Alleingänge.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
NikolaA2P4A9
GRENKE AGA161N3