28.07.2021 09:06

Ausblick: Befesa gewährt Anlegern Blick in die Bücher

Prognosen: Ausblick: Befesa gewährt Anlegern Blick in die Bücher | Nachricht | finanzen.net
Prognosen
Folgen
Bei Befesa stehen Quartalszahlen an. Was Experten erwarten.
Werbung

Befesa veröffentlicht am 29.07.2021 auf der all-dreimonatlichen Finanzkonferenz die Zahlen zum am 30.06.2021 abgelaufenen Jahresviertel.

Im Durchschnitt erwartet 1 Analyst einen Quartalsgewinn je Aktie von 0,500 EUR. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 0,170 EUR je Aktie vermeldet.

Auf der Umsatzseite erwartet 1 Analyst ein Plus von 62,36 Prozent im Vergleich zum Umsatz im Vorjahr. Der Experte prognostiziert einen Umsatz von 198,4 Millionen EUR. Im Vorjahreszeitraum waren noch 122,2 Millionen EUR in den Büchern gestanden.

Die Erwartungen von 5 Analysten für das laufende Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Gewinn von 2,73 EUR je Aktie. Ein Jahr zuvor waren 1,40 EUR je Aktie erlöst worden. Für den Umsatz rechnen 5 Analysten im Schnitt für das aktuelle Fiskaljahr mit insgesamt 786,9 Millionen EUR, gegenüber 604,3 Millionen EUR im Vorjahr.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Befesa

Nachrichten zu Befesa

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Befesa

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.09.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.09.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.07.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
22.09.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.07.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2021Befesa BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.06.2021Befesa buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.04.2021Befesa buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.09.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
01.07.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
17.06.2021Befesa HoldKepler Cheuvreux
17.06.2021Befesa NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.04.2021Befesa NeutralJP Morgan Chase & Co.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Befesa nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Befesa Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX startet etwas leichter -- Asiens Börsen uneinheitlich -- ABOUT YOU hebt Umsatzprognose an -- Shenzhen nimmt Evergrande-Sparte ins Visier -- Aurora Cannabis verringert Verlust -- Schaltbau im Fokus

US-Notenbankchef Powell: Wirtschaft erholt sich. EY sieht stärkstes Jahr für Börsengänge deutscher Firmen seit 20 Jahren. GfK-Konsumklima für Deutschland fast wieder auf Vorkrisenniveau. Honeywell übernimmt Softwarehersteller Performix. BVB bangt um Haaland. 'Shutdown' droht: Entscheidungswoche im US-Kongress.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln