10.08.2022 18:13

Ausblick: Deutsche Telekom legt die Bilanz zum abgelaufenen Quartal vor

Quartalsausblick: Ausblick: Deutsche Telekom legt die Bilanz zum abgelaufenen Quartal vor | Nachricht | finanzen.net
Quartalsausblick
Folgen
So sehen die Prognosen der Analysten für die Deutsche Telekom-Bilanz aus.
Werbung

Deutsche Telekom wird am 11.08.2022 die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel vorstellen.

2 Analysten erwarten beim EPS im Schnitt einen Gewinn von 0,323 EUR je Aktie. Ein Jahr zuvor waren 0,450 EUR je Aktie erzielt worden.

3 Analysten erwarten im Schnitt beim Umsatz eine Steigerung von 5,59 Prozent gegenüber dem im Vorjahresquartal erwirtschafteten Umsatz von 26,59 Milliarden EUR. Demnach gehen die Experten für das abgelaufene Quartal im Schnitt von einem Umsatz von 28,08 Milliarden EUR aus.

19 Analysten geben für das laufende Fiskaljahr Schätzungen von durchschnittlich 1,45 EUR je Aktie aus, das wäre mit Blick auf das Vorjahr ein Gewinn. Damals waren 1,22 EUR je Aktie erwirtschaftet worden. Beim Umsatz gehen 19 Analysten im Schnitt für das aktuelle Fiskaljahr von insgesamt 114,56 Milliarden EUR, gegenüber 108,79 Milliarden EUR im Vorjahreszeitraum, aus.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Telekom AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Telekom AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Johannes Flex / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2022Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
16.09.2022Deutsche Telekom BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2022Deutsche Telekom BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.09.2022Deutsche Telekom BuyUBS AG
15.09.2022Deutsche Telekom BuyDeutsche Bank AG
23.09.2022Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
16.09.2022Deutsche Telekom BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2022Deutsche Telekom BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.09.2022Deutsche Telekom BuyUBS AG
15.09.2022Deutsche Telekom BuyDeutsche Bank AG
12.05.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
22.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
09.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
26.02.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
30.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
18.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
04.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
20.02.2020Deutsche Telekom verkaufenBarclays Capital
19.02.2020Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX vorbörsliclich schwach -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Tesla: Auslieferungsrekord -- GAZPROM stellt Gaslieferung nach Italien ein -- RWE: Milliarden-Zukauf - United Internet hebt Prognose an

Intel stößt Mobileye-Börsengang an. Aus Nord-Stream-Pipelines tritt wohl kein Gas mehr aus. Neue Studie: Bitcoin-Gewinnung wird immer klimaschädlicher. Porsche kann sich bei autonomem Fahren Weg ohne VW vorstellen. BVB-Trainer Terzic enttäuscht nach Niederlage gegen Köln. Immer mehr Kunden beschweren sich bei Bundesnetzagentur über Deutsche Post. Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln