finanzen.net
17.09.2019 12:50
Bewerten
(0)

Shell-Aktie im Plus: Ölwerte nach Ölpreisschock weiter gefragt wegen Analystenlob

Rally fortgesetzt: Shell-Aktie im Plus: Ölwerte nach Ölpreisschock weiter gefragt wegen Analystenlob | Nachricht | finanzen.net
Rally fortgesetzt
Die Aktien europäischer Ölkonzerne haben am Dienstag an ihre Rally vom Vortag wegen des Ölpreisschocks angeknüpft.
Der Branchenindex Stoxx Europe 600 Oil & Gas rückte am Morgen als führender in der Sektorwertung um ein Prozent vor. Er schaffte es damit wie auch die meisten Branchenwerte über sein Vortagshoch, was auf Anschlusskäufe hindeutet. Während der Ölpreis etwas nachgab, brachten optimistische Analystenkommentare neuen Rückenwind.

Mit Blick auf die Einzelwerte gehörten Shell und BP mit Anstiegen von bis zu 1,5 Prozent am Morgen im Londoner FTSE 100 zu den größten Gewinnern. Gleiches galt für Total im Eurozonen-Leitindex EURO STOXX 50 mit einem Anstieg um 2,2 Prozent, während Eni dort mit einem Plus von 0,3 Prozent etwas hinterher hinkten. Der italienische Ölkonzern hatte am Dienstag von einem Unfall in einer Raffinierie nahe der italienischen Stadt Pavia berichtet.

Am Vortag waren die Branchenwerte von dem Angriff auf eine bedeutende Raffinerie in Saudi-Arabien und einem daraufhin sprunghaft gestiegenen Ölpreis beflügelt worden. Nun äußerte sich JPMorgan in Erwartung eines global ansteigenden Energiebedarfs positiv zum Sektor, den Experte Christyan Malek in einer aktuellen Studie wegen guter Preisaussichten und einer attraktiven Bewertung auf "Overweight" hochstufte. Einzig für Eni gibt er sich nicht optimistisch, die Italiener nahm er mit "Underweight" in die Bewertung auf. Den Eurostoxx-Spitzenreiter Total stufte er auf "Overweight" hoch. Der "Top Pick" des Experten ist Shell.

Auch Analyst Oswald Clint von Bernstein Research äußerte sich unabhängig von der jüngsten Krisensituation optimistisch zum Sektor, der bei seiner Vielzahl von Ölförderprojekten zuletzt rentabler geworden sei. Dies spreche für seine ungebrochen positiven Einschätzung des Sektors, mit der er zuletzt am Markt einer der letzten Optimisten gewesen sei.

Die Ölpreise dagegen revidierten am Dienstag einen kleinen Teil ihres starken Anstiegs vom Vortag. Zum Wochenstart hatte der Drohnenangriff auf den Ölriesen Saudi-Arabien seine Spuren hinterlassen. Die Attacke verursachte einen der größten abrupten Produktionsausfälle aller Zeiten. Nach dem Ölpreisschock habe sich die Lage zuletzt wieder etwas beruhigt, war am Markt zu hören. Die entscheidende Frage sei nun, wie schnell Saudi-Arabien die Ölanlagen wieder instandsetzen kann.

/tih/bek/men

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, ksl / Shutterstock.com

Nachrichten zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

  • Relevant
    2
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.10.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
30.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) buyUBS AG
20.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
16.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
16.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformBernstein Research
07.10.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
30.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) buyUBS AG
20.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
16.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
16.09.2019Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformBernstein Research
29.11.2017Shell (Royal Dutch Shell) (A) SellCitigroup Corp.
17.04.2013Royal Dutch Shell Grou a verkaufenExane-BNP Paribas SA
28.11.2012Royal Dutch Shell Grou a underperformExane-BNP Paribas SA
05.11.2012Royal Dutch Shell Grou a sellGoldman Sachs Group Inc.
29.04.2010Royal Dutch Shell "underweight"Morgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Shell (Royal Dutch Shell) (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute 18 Uhr live

Anleger, die ohne Stra­tegie handeln, über­leben nicht lange am Markt. Die Trend­folge­stra­tegie gilt als eine der erfolg­reichsten Stra­tegien überhaupt. Wie Sie Trends früh­zeitig erkennen und wie Sie so deut­sche Aktien handeln, erfah­ren Sie im Online-Seminar. Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX reduziert Gewinne nach Brexit-Einigung -- Netflix verbucht höheren Gewinn -- Wirecard-Chef: Weiter keine Risiken für unser Geschäft -- IBM, Tesla, Lufthansa, GEA im Fokus

HSBC prüft angeblich Verkleinerungen im Aktiengeschäft. Fusion von T-Mobile und Sprint bekommt von FCC grünes Licht. zooplus steigert Umsatz. Trump: Hoffe auf erfolgreiche Handelsgespräche mit EU. Nestlé wächst weiter und kündigt Aktienrückkauf an. Corestate bestätigt nach Kurssturz seine Ziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
TUITUAG00
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7