Aktieneinstufung

RWE-Analyse: Barclays Capital verleiht RWE-Aktie Overweight in jüngster Analyse

22.04.24 11:28 Uhr

RWE-Analyse: Barclays Capital verleiht RWE-Aktie Overweight in jüngster Analyse | finanzen.net

Die RWE-Aktie wurde von Barclays Capital einer gründlichen Prüfung unterzogen. Das sind die festgestellten Ergebnisse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

34,12 EUR -0,37 EUR -1,07%

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für RWE auf "Overweight" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Analyst Peter Crampton sieht laut einer am Montag vorliegenden Studie in einer möglichen Kursschwäche wegen des gekündigten Abnahmevertrags für das kommunale Offshore Windprojekt in New York Bight als Kaufgelegenheit. Es gebe keine Auswirkungen auf die Gewinn- und Verlustrechnung und die Bilanz und verändere auch den Entwicklungszeitplan des Projekts nicht.

Aktienanalyse online: Die RWE-Aktie unter der Lupe aktueller Analysen und Bewertungen

Die RWE-Aktie wies um 11:12 Uhr Verluste aus. Im XETRA-Handel ging es für das Papier um 2,0 Prozent auf 31,80 EUR abwärts. Daher zeigt die Aktie noch Potenzial nach oben: 57,23 Prozent gemessen am festgelegten Kursziel. Die Anzahl der bisher gehandelten RWE-Aktien beläuft sich auf 1.028.680 Stück. Das Papier gab seit Jahresanfang 2024 um 22,8 Prozent nach. Für das laufende Jahresviertel Q1 2024 wird am 15.05.2024 mit der Vorlage der Kennzahlen gerechnet.

LONDON (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.04.2024 / 06:49 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.04.2024 / 06:50 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf RWE

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf RWE

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Andre Laaks, RWE

Nachrichten zu RWE AG St.

Analysen zu RWE AG St.

DatumRatingAnalyst
24.05.2024RWE OutperformBernstein Research
23.05.2024RWE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2024RWE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024RWE KaufenDZ BANK
15.05.2024RWE OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
24.05.2024RWE OutperformBernstein Research
23.05.2024RWE BuyDeutsche Bank AG
16.05.2024RWE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024RWE KaufenDZ BANK
15.05.2024RWE OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
16.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
11.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
17.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021RWE HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
05.02.2024RWE UnderweightBarclays Capital
21.10.2021RWE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"