finanzen.net
27.02.2018 18:56
Bewerten
(0)

AIXTRON-Aktie klettert hoch: AIXTRON bleibt nach Sprung in Gewinnzone zuversichtlich

Schwarze Zahlen: AIXTRON-Aktie klettert hoch: AIXTRON bleibt nach Sprung in Gewinnzone zuversichtlich | Nachricht | finanzen.net
Schwarze Zahlen
DRUCKEN
Beim Spezialanlagenbauer AIXTRON setzen die Anleger auf eine weitere Geschäftsbelebung.
So blickt das TecDAX-Unternehmen nach der Rückkehr in die Gewinnzone im vergangen Jahr nun optimistisch in die Zukunft. Die Aktie schnellte am Dienstag bereits am Vormittag in die Höhe, um am Nachmittag ihre Kursgewinne nochmals deutlich auszubauen.

Am Ende des Tages stand ein Plus von 12,77 Prozent auf 16,645 Euro auf der Kurstafel, womit sie der mit Abstand beste Wert im moderat freundlichen TecDAX waren. Mehr hatten die Papiere zuletzt Anfang August 2011 gekostet. Händler argumentierten zudem mit der Charttechnik, die die AIXTRON-Aktie nun treibe. Noch am Vortag hatte es nach einem Fehlausbruch über der Marke von 15 Euro ausgesehen.

"Die Prognosen für den Umsatz und die Gewinnmargen sind stark", schrieb Analyst Janardan Menon vom Investmenthaus Liberum Capital in einer Studie. Er sieht sogar im Jahresverlauf noch Luft nach oben. AIXTRON erwartet Auftragseingang und Umsatz in einer Bandbreite von 230 bis 260 Millionen Euro. Wird der 2017 verkaufte Speicherchip-Geschäftsbereich herausgerechnet, wäre dies ein Umsatzwachstum um 20 bis 35 Prozent. Das Ebit soll 5 bis 10 Prozent des Umsatzes betragen.

Insbesondere im Geschäft mit Anlagen zur Herstellung von Lasern für Anwendungen der 3D-Sensorik oder der optischen Datenübertragung sieht AIXTRON 2018 Potenzial. Analyst Menon rechnet mit einer mehrjährigen Wachstumsphase von AIXTRON. Neben der Nachfrage nach 3D-Senoren etwa wegen deren baldiger Verwendung in allen iPhone-Modellen verwies er auf den zunehmenden Einsatz von Spezial-LEDs sowie die Elektromobilität als Treiber. Menon will seine Gewinnschätzungen überarbeiten.

Analyst Uwe Schupp von der Deutschen Bank bleibt ebenfalls zuversichtlich. Er lobte die Zahlen und hält den Ausblick ebenfalls für konservativ. Sollten Anleger im weiteren Verlauf infolge der Kursrally der vergangenen Monate in größerem Umfang Kasse machen, könnte dies eine Kaufgelegenheit eröffnen.

Bereits in den vergangenen Monaten hatten Investoren auf eine spürbare Geschäftsbelebung gesetzt. Mit einem Plus von fast 274 Prozent waren die AIXTRON-Anteilsscheine 2017 der Spitzenreiter im TecDax. Im bisherigen Jahresverlauf ging es bereits rund ein Drittel nach oben.

Analyst Schupp sieht im Sog des Chipbooms weiter Luft nach oben. Erst jüngst hatte er das Kursziel auf 18 Euro angehoben. Damit ist er der mit Abstand optimistischste der im dpa-AFX-Analyser erfassten neun Experten. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei rund 11,50 Euro. Allerdings haben die Analysten ihre Schätzungen noch nicht an die aktuellen Zahlen angepasst./mis/bek/ajx/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: AIXTRON SE

Nachrichten zu AIXTRON SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AIXTRON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.07.2019AIXTRON SE NeutralOddo BHF
08.07.2019AIXTRON SE buyDeutsche Bank AG
22.05.2019AIXTRON SE kaufenDZ BANK
10.05.2019AIXTRON SE buyDeutsche Bank AG
03.05.2019AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
08.07.2019AIXTRON SE buyDeutsche Bank AG
22.05.2019AIXTRON SE kaufenDZ BANK
10.05.2019AIXTRON SE buyDeutsche Bank AG
03.05.2019AIXTRON SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.05.2019AIXTRON SE buyWarburg Research
11.07.2019AIXTRON SE NeutralOddo BHF
30.04.2019AIXTRON SE Equal weightBarclays Capital
11.04.2019AIXTRON SE Equal weightBarclays Capital
01.03.2019AIXTRON SE Equal weightBarclays Capital
26.02.2019AIXTRON SE Equal weightBarclays Capital
03.05.2019AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
27.02.2019AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
31.10.2018AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
27.07.2018AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
26.07.2018AIXTRON SE SellBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AIXTRON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX an Nulllinie -- Asiens Börsen uneinheitlich -- ams gibt OSRAM-Übernahmepläne auf -- Bayer-Strafe deutlich gesenkt -- LVMH, GERRY WEBER, CRH, Drägerwerk im Fokus

Ryanair erwartet wegen Flugverbot von Boeing 737 weniger Wachstum. Aroundtown erhöht Volumen der Kapitalerhöhung auf 600 Millionen Euro. Benetton-Konzern und Delta sollen bei Alitalia-Rettung helfen. PayPal bringt Xoom nach Deutschland. GAM zahlt Wert des liquidierten Anleihen-Fonds vollständig zurück.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750