MyStory: Wie mich ein Wiederaufforstungsprojekt zu meinen Anlageideen inspiriert hat-w-
24.05.2022 17:52

ADLER-Aktie mit herben Verlusten: Staatsanwaltschaft Frankfurt hat wohl Ermittlungen gegen ADLER aufgenommen

Staatsanwaltschaft aktiv: ADLER-Aktie mit herben Verlusten: Staatsanwaltschaft Frankfurt hat wohl Ermittlungen gegen ADLER aufgenommen | Nachricht | finanzen.net
Staatsanwaltschaft aktiv
Folgen
Papiere der ADLER Group sind am Dienstagnachmittag nach einem "Handelsblatt"-Bericht auf ein Rekordtief eingebrochen.
Werbung
Zuletzt wurden die Aktien des Immobilieninvestors 16,67 tiefer als am Vortag zu 4,00 Euro gehandelt. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt habe inzwischen Ermittlungen aufgenommen, so die Zeitung unter Berufung auf informierte Personen. Die Staatsanwaltschaft habe Ermittlungen indes weder bestätigen noch dementieren wollen. Berichtet wird über eine Sitzung des Finanzausschusses des Bundestags, an der auch der Chef der Bundesfinanzaufsicht (BaFin), Mark Branson, teilgenommen habe.

Derzeit untersucht die BaFin die Bücher von ADLER. Die Behörde hatte sich eingeschaltet, nachdem die Immobiliengesellschaft im Oktober erstmals unter Beschuss des Leerverkäufers Fraser Perring geraten war. Dieser und sein Research-Dienst Viceroy hatten schwere Vorwürfe gegen ADLER erhoben, darin ging es unter anderem um die Bewertung von Immobilienprojekten. Das Unternehmen hatte die Vorwürfe stets zurückgewiesen. Inzwischen muss sich ADLER auch neue Wirtschaftsprüfer suchen, nachdem KPMG nicht für den Jahres- und Konzernabschluss 2022 zur Verfügung steht.

Derzeit größter ADLER-Aktionär ist Deutschlands größter Wohnimmobilienkonzern Vonovia, der rund 20,5 Prozent der Aktien von ADLER hält. Vonovia-Aktien verloren knapp zwei Prozent.

Nach dem Börsengang der vormals unter ADO Properties firmierenden ADLER Group im Sommer 2015 ging es mit dem Kurs drei Jahre lang bergauf, mit lediglich einem größeren Rücksetzer im Jahr 2016. Von Kursen um 20 Euro zum Börsengang stiegen die Papiere bis auf über 55 Euro. Im Juni 2019 begann der Abstieg, der die Aktien unter teils starken Schwankungen im Oktober vergangenen Jahres erstmals unter die 10-Euro-Marke absacken ließ. Auslöser der heftigen Verluste waren seinerzeit die Vorwürfe des Shortsellers Fraser Perring.

Der Börsenwert der Immobiliengruppe ist mittlerweile auf unter 500 Millionen Euro zusammengeschmolzen. In den vergangenen Monaten hatten Investmentbanken wie JPMorgan, die Barclays Bank und Kepler Cheuvreux ihre Einstufungen für die Aktien ausgesetzt.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf ADLER
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ADLER
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: ADLER Group

Nachrichten zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.07.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) OverweightBarclays Capital
29.06.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyUBS AG
30.05.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyDeutsche Bank AG
27.05.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.05.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
04.07.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) OverweightBarclays Capital
29.06.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyUBS AG
30.05.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyDeutsche Bank AG
27.05.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.05.2022Vonovia SE (ex Deutsche Annington) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
17.12.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
14.06.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
23.01.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
08.06.2017Vonovia SE (ex Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2017Vonovia SE (ex Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vonovia SE (ex Deutsche Annington) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt leichter -- Feiertag: US-Handel ruht -- Schaeffler-Holding baut Vitesco-Beteiligung aus -- Tesla-Auslieferungen gebremst -- VW, Audi, BMW, Shop Apotheke im Fokus

Wirtschaftsministerium arbeitet offenbar an Lösung für Uniper. Airbus lieferte im Juni wohl mehr Verkehrsflugzeuge aus. SAS-Piloten wollen nun doch streiken. Sartorius: Analyst sieht Spielraum. Euroraum-Erzeugerpreise steigen im Mai geringer als erwartet. Gerresheimer sichert sich neue Kreditlinie.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln