Starkes Cloud-Geschäft

CANCOM mit deutlichem Umsatzplus - Aktie steigt

15.05.19 11:31 Uhr

CANCOM mit deutlichem Umsatzplus - Aktie steigt | finanzen.net

Der IT-Spezialist CANCOM hat sein Wachstum in den ersten drei Monaten des Jahres fortgesetzt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

27,28 EUR -0,34 EUR -1,23%

Indizes

13.783,7 PKT 11,4 PKT 0,08%

3.405,2 PKT 16,9 PKT 0,50%

Demnach zogen die Erlöse um rund ein Fünftel im Vorjahresvergleich auf 370 Millionen Euro an, wie das im SDAX und TecDAX notierte Unternehmen am Mittwoch in München berichtete. Dazu trug sowohl das Geschäft mit IT-Lösungen als auch die Sparte Cloud-Lösungen mit zweistelligen Wachstumsraten bei.

An der Börse reagierten die Anleger positiv. Der Kurs der Aktie zog zuletzt um gut drei Prozent an. Analyst Tim Wunderlich von der Privatbank Hauck & Aufhäuser zeigte sich in einer ersten Reaktion zufrieden. CANCOM habe seine Schätzungen bei Umsatz und operativem Ergebnis (Ebitda) übertroffen. Im Vergleich zum reinen IT-Dienstleister Bechtle sei die Aktie unterbewertet.

Von den beiden Geschäftsbereichen stieg der Umsatz mit rund 28 Prozent besonders stark im Cloud-Segment. Der bereinigte operative Gewinn zog hier um knapp ein Drittel an. Bei den IT-Lösungen betrug der Umsatzanstieg knapp 19 Prozent. Hier stieg der bereinigte operative Gewinn um rund acht Prozent. Zudem erhöhten sich die Erlöse aus Mehrjahres-Serviceverträgen und der hauseigenen Cloud deutlich um 38 Prozent auf rund 140 Millionen Euro im Monat März. Der bereinigte Konzerngewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) kletterte im ersten Quartal um knapp 19 Prozent auf 27,8 Millionen Euro.

Konzernchef Thomas Volk bestätigte den Ausblick für 2019. Das Management geht von einem deutlichen Anstieg bei Umsatz und operativem Ergebnis (Ebitda) aus. Im vergangen Jahr zog der Umsatz um 18 Prozent auf rund 1,4 Milliarden Euro an. CANCOM sei unabhängig von der allgemein eingetrübten wirtschaftlichen Stimmung in Deutschland stark gewachsen, betonte Volk. Der Konzern mit Sitz in München bietet Beratung, Umsetzung und Service sowie den Betrieb von IT-Systemen an.

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf CANCOM

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf CANCOM

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Cancom SE

Nachrichten zu CANCOM SE

Analysen zu CANCOM SE

DatumRatingAnalyst
22.02.2024CANCOM SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.02.2024CANCOM SE HoldDeutsche Bank AG
14.02.2024CANCOM SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.02.2024CANCOM SE BuyWarburg Research
13.02.2024CANCOM SE HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
14.02.2024CANCOM SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.02.2024CANCOM SE BuyWarburg Research
29.11.2023CANCOM SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.11.2023CANCOM SE BuyWarburg Research
10.11.2023CANCOM SE BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
DatumRatingAnalyst
22.02.2024CANCOM SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.02.2024CANCOM SE HoldDeutsche Bank AG
13.02.2024CANCOM SE HoldJefferies & Company Inc.
12.01.2024CANCOM SE HoldDeutsche Bank AG
24.11.2023CANCOM SE HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
13.11.2023CANCOM SE VerkaufenDZ BANK
11.08.2023CANCOM SE VerkaufenDZ BANK
12.05.2023CANCOM SE VerkaufenDZ BANK
11.11.2022CANCOM SE VerkaufenDZ BANK
19.09.2022CANCOM SE VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für CANCOM SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"