finanzen.net
Webinar: Technischer Ausblick auf das 2. HJ mit Jörg Scherer von HSBC. Wie geht es bei DAX®, Öl und Gold weiter?
Am 27.6. um 18:30 Uhr reinschalten!
-w-
03.05.2019 11:24
Bewerten
(0)

Siltronic startet erwartungsgemäß schwächer ins Jahr - Aktie legt zu

Umsatz fällt: Siltronic startet erwartungsgemäß schwächer ins Jahr - Aktie legt zu | Nachricht | finanzen.net
Umsatz fällt
DRUCKEN
Der Hersteller von Halbleiter-Wafern Siltronic sieht sich trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten auf Kurs zu seinen zuletzt gesenkten Jahreszielen.
Erst im April war Konzernchef Christoph von Plotho wegen eines "herausfordernden Marktumfeldes" mit Blick auf 2019 vorsichtiger geworden und hatte dabei betont, dass der Zeitpunkt einer Erholung des Umfeldes nicht mit Bestimmtheit vorauszusehen sei. Er rechnet daher 2019 mit einem Umsatzrückgang um 5 bis 10 Prozent nach 1,46 Milliarden Euro im Jahr 2018. Davon sollten vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwischen 33 und 37 Prozent hängen bleiben - 2018 waren es 40,5 Prozent gewesen, 2017 noch 30 Prozent.

Chiphersteller, die die Wafer von Siltronic weiter verarbeiten, bekamen zuletzt eine trägere Nachfrage etwa aus der Autobranche, von Smartphone-Herstellern und der Industrie zu spüren. Zudem sind die Lager vieler Kunden noch eher gut gefüllt, sie dürften also erst einmal auf die eigenen Reserven zurückgreifen.

Der Umsatz fiel vor diesem Hintergrund in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Schlussquartal 2018 um knapp neun Prozent auf 354,4 Millionen Euro, wie das Siltronic am Freitag in München mitteile. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) knickte um etwa ein Fünftel im Vergleich zum vierten Quartal auf 127,2 Millionen Euro ein. Das entspricht einer Marge von 35,9 Prozent.

Unter dem Strich blieben 87,6 (Vorquartal: 106) Millionen Euro hängen. In der Halbleiterbranche sind wegen der schwankungsanfälligen Geschäfte Vergleiche mit dem Vorquartal üblich. Für das laufende zweite Jahresviertel stellt Siltronic weiterhin einen deutlich schwächeren Verlauf als im Auftaktquartal in Aussicht. An Siltronic ist Wacker Chemie mit rund 31 Prozent beteiligt.

Am Finanzmarkt wird das positiv gedeutet, auch Anleger scheinen darauf zu setzen: Die Siltronic-Aktien stiegen am Vormittag um 5,85 Prozent auf 89,74 Euro an die MDAX-Spitze. Aus Sicht von zwölf Monaten liegen sie allerdings immer noch knapp 36 Prozent hinten.

Analyst Florian Treisch von der Commerzbank sieht in der Prognosebestätigung ein Zeichen, dass sich das Marktumfeld nicht noch weiter verschlechtert hat. Der Experte rechnet sogar mit einer wieder anziehenden Nachfrage im zweiten Halbjahr.

/mis/elm/stk

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Siltronic

Nachrichten zu Siltronic AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siltronic AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.06.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
19.06.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
19.06.2019Siltronic HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.06.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
18.06.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
13.11.2018Siltronic buyOddo BHF
29.10.2018Siltronic buyKepler Cheuvreux
26.10.2018Siltronic buyOddo BHF
25.10.2018Siltronic buyBaader Bank
25.10.2018Siltronic buyKepler Cheuvreux
25.06.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
19.06.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
19.06.2019Siltronic HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.06.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
18.06.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
29.05.2019Siltronic SellUBS AG
03.05.2019Siltronic SellUBS AG
16.04.2019Siltronic SellUBS AG
10.04.2019Siltronic SellUBS AG
15.03.2019Siltronic SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siltronic AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Siltronic Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Wall Street beendet Handel wenig bewegt -- DAX schließt mit kleinem Plus -- Hedgefonds-Investor Elliott steigt bei Bayer ein -- FedEx, thyssenkrupp im Fokus

Deutsche Bank anscheinend vor Einigung über Arbeitsplatzabbau. Bitcoin nahe 13.000-Dollar-Marke. Bayer holt sich im Glyphosat-Streit renommierte US-Berater. TLG IMMOBILIEN will mit Kapitalerhöhung zu frischem Geld kommen. Apple kauft zu. Infineon-Aktie und Siltronic-Papiere legen zu: Chipwerte erholen sich nach optimistischen Signalen von Micron.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
TeslaA1CX3T
thyssenkrupp AG750000
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BASFBASF11