finanzen.net
25.02.2020 22:22

US-Aufsicht: Boeing muss bei 737 MAX nachbessern - Aktie gibt nach

Vor Flugverbot-Aufhebung: US-Aufsicht: Boeing muss bei 737 MAX nachbessern - Aktie gibt nach | Nachricht | finanzen.net
Vor Flugverbot-Aufhebung
Die US-Luftfahrtaufsicht FAA fordert eine neue Runde an Maßnahmen zur Beseitigung von Problemen beim Boeing-Flugzeug 737 MAX.
Werbung
Diese seien erforderlich, bevor das Flugverbot aufgehoben werden könne, forderte die Behörde. Diesmal geht es um Produktionsprobleme, die am Ende dazu führen können, dass bei einem Blitzeinschlag beide Turbinen des Problemfliegers ausfallen.

Boeing muss nach dem Vorschlag der Behörde nun eine Metallabdeckung überprüfen, die als Schutz vor einem Blitzeinschlag dienen soll. Risse oder Schnitte in dieser Abdeckung könnten zu den Triebwerksausfällen führen. Betroffen von der Maßnahme sind zunächst nur die 128 in den USA registrierten Flugzeuge, letztlich geht es nach Aussagen der FAA aber um die gesamte Flotte der produzierten 737 MAX.

Ein Boeing-Sprecher betonte, die Frage des Schutzes bei Blitzeinschlägen stelle keine Gefährdung des Zeitplans dar, die mit dem Flugverbot belegten Maschinen wieder bis Mitte des Jahres in die Luft zu bekommen. Laut der FAA ist pro Flugzeug ein Zeitaufwand von 12 Stunden für die Überprüfung und Reparatur notwendig.

Die Boeing-Aktie gab im NYSE-Handel derzeit 4,33 Prozent auf 304,14 US-Dollar nach.

Von Andy Pasztor

NEW YORK (Dow Jones)

Bildquellen: Jordan Tan / Shutterstock.com, Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant
    4
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.03.2020Boeing NeutralCredit Suisse Group
26.03.2020Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.03.2020Boeing buyGoldman Sachs Group Inc.
12.03.2020Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.02.2020Boeing NeutralCredit Suisse Group
23.03.2020Boeing buyGoldman Sachs Group Inc.
30.01.2020Boeing overweightJP Morgan Chase & Co.
17.12.2019Boeing overweightJP Morgan Chase & Co.
17.12.2019Boeing buyJefferies & Company Inc.
30.10.2019Boeing buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.03.2020Boeing NeutralCredit Suisse Group
26.03.2020Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.03.2020Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.02.2020Boeing NeutralCredit Suisse Group
11.02.2020Boeing Equal weightBarclays Capital
13.03.2019Boeing VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.03.2019Boeing VerkaufenDZ BANK
27.04.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2017Boeing UnderperformRBC Capital Markets
26.01.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX leichter -- Deutscher Automarkt bricht im März ein -- Beiersdorf nimmt Prognose für Geschäftsjahr 2020 zurück -- PUMA, TRATON, Shop Apotheke, BNP im Fokus

Bundesregierung in Gesprächen mit Lufthansa über Staatsbeteiligung. RTL zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück. H&M: Q1-Zahlen besser als erwartet. Tesla übertrifft Erwartungen beim Quartalsabsatz. Ryanair hält Gewinn noch im Prognoserahmen. HeidelbergCement platziert Anleihe im Volumen von 650 Mio Euro.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Daimler AG710000
Carnival Corp & plc paired120100
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001