SDAX-Kursentwicklung

XETRA-Handel: SDAX bewegt sich zum Start des Donnerstagshandels im Plus

20.06.24 09:28 Uhr

XETRA-Handel: SDAX bewegt sich zum Start des Donnerstagshandels im Plus | finanzen.net

Das macht der SDAX morgens.

Werte in diesem Artikel

Der SDAX bewegt sich im XETRA-Handel um 09:10 Uhr um 0,31 Prozent höher bei 14.444,67 Punkten. Die SDAX-Mitglieder sind damit 117,293 Mrd. Euro wert. Zuvor ging der SDAX 0,203 Prozent fester bei 14.428,51 Punkten in den Handel, nach 14.399,34 Punkten am Vortag.

Der SDAX erreichte am Donnerstag sein Tageshoch bei 14.444,67 Einheiten, während der niedrigste Stand des Börsenbarometers bei 14.428,51 Punkten lag.

SDAX-Entwicklung seit Beginn Jahr

Auf Wochensicht stieg der SDAX bereits um 0,262 Prozent. Vor einem Monat, am 20.05.2024, verzeichnete der SDAX einen Stand von 15.197,37 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 20.03.2024, lag der SDAX bei 13.858,59 Punkten. Vor einem Jahr, am 20.06.2023, verzeichnete der SDAX einen Wert von 13.404,06 Punkten.

Seit Jahresbeginn 2024 kletterte der Index bereits um 4,51 Prozent aufwärts. Der SDAX markierte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 15.337,24 Punkten. Das Jahrestief liegt hingegen bei 13.230,25 Punkten.

SDAX-Top-Flop-Liste

Die Top-Aktien im SDAX sind derzeit ATOSS Software (+ 3,14 Prozent auf 230,00 EUR), Hypoport SE (+ 2,46 Prozent auf 291,40 EUR), PVA TePla (+ 1,48 Prozent auf 16,45 EUR), Salzgitter (+ 1,32 Prozent auf 19,20 EUR) und Heidelberger Druckmaschinen (+ 1,30 Prozent auf 1,25 EUR). Unter Druck stehen im SDAX hingegen VERBIO Vereinigte BioEnergie (-3,94 Prozent auf 17,54 EUR), STO SE (-2,05 Prozent auf 162,40 EUR), RENK (-1,13 Prozent auf 25,91 EUR), SGL Carbon SE (-0,72 Prozent auf 6,91 EUR) und INDUS (-0,61 Prozent auf 24,45 EUR).

Welche Aktien im SDAX die höchste Marktkapitalisierung aufweisen

Im SDAX sticht die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie derzeit mit dem größten Handelsvolumen heraus. Zuletzt wurden via XETRA 40.991 Aktien gehandelt. Die TRATON-Aktie dominiert den SDAX hinsichtlich der Marktkapitalisierung mit einem Anteil von 15,175 Mrd. Euro.

Fundamentalkennzahlen der SDAX-Aktien im Blick

2024 verzeichnet die Schaeffler-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 5,66 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im SDAX. Die Schaeffler-Aktie weist 2024 laut FactSet-Schätzung mit 7,89 Prozent voraussichtlich die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index auf.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf ATOSS Software

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ATOSS Software

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu RENK

Analysen zu RENK

DatumRatingAnalyst
18.07.2024RENK NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2024RENK HoldDeutsche Bank AG
04.07.2024RENK BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
04.07.2024RENK NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.06.2024RENK BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
DatumRatingAnalyst
04.07.2024RENK BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
21.06.2024RENK BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
21.06.2024RENK BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.06.2024RENK BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
21.05.2024RENK BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
DatumRatingAnalyst
18.07.2024RENK NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2024RENK HoldDeutsche Bank AG
04.07.2024RENK NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.05.2024RENK NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.05.2024RENK HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RENK nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"